Suchen

Führungswechsel Neuer Geschäftsführer für die Krauss-Maffei Group

Redakteur: Peter Königsreuther

Dr. Frank Stieler (rechts) wird die Geschäftsführung der Krauss-Maffei Group GmbH Ende März beenden und sie an Dr. Michael Ruf, noch COO des Unternehmens, übergeben, wie es heißt. Ruf wird am 1. April antreten.

Firmen zum Thema

Dr. Frank Stieler (rechts) wird die Geschäftsführung der Krauss-Maffei Group GmbH zum 31. März 2020 beenden und diese an Dr. Michael Ruf, derzeitiger COO des Unternehmens, übergeben, wie das Krauss-Maffei mitteilt. Ruf wird ab 1. April 2020 seine neue Funktion wahrnehmen.
Dr. Frank Stieler (rechts) wird die Geschäftsführung der Krauss-Maffei Group GmbH zum 31. März 2020 beenden und diese an Dr. Michael Ruf, derzeitiger COO des Unternehmens, übergeben, wie das Krauss-Maffei mitteilt. Ruf wird ab 1. April 2020 seine neue Funktion wahrnehmen.
(Bild: Krauss-Maffei)

Die Position des COO wird laut Unternehmensangaben nicht wieder besetzt. Seit 2018 ist die Krauss-Maffei Group GmbH Teil der Krauss-Maffei Company Limited, einer an der Börse Shanghai notierten Aktiengesellschaft, heißt es dazu. Seit Juli 2015 fungiert Stieler als CEO der Krauss-Maffei Group GmbH und ist seit Mai 2019 CEO der Krauss-Maffei Company Limited.

Führungswechsel sichert die Zukunft

Unter der Führung von Dr. Ruf werde das Unternehmen seine Organisation neu ausrichten. Das werde weitere Rationalisierungen mit sich bringen, damit man den Herausforderungen der aktuell als kompliziert und volatil betrachteten Wirtschaftslage und den Auswirkungen der Corona-Krise effektiv begegnen könne. Ruf merkt dazu an: „Wir sind bereit, uns diesen Herausforderungen zu stellen. Es hat mir Spaß gemacht, mit Dr. Frank Stieler zusammenzuarbeiten und gemeinsam die Konzepte für die Veränderungen zu erarbeiten.“ Ruf spricht Stieler seinen Dank dafür aus, dass der noch amtierende Geschäftsführer das Unternehmen auf dieses Niveau gebracht hat.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Bai Xinping, pflichtet bei: „Dr. Stieler hat Krauss-Maffei als Pionier der Kunststoffindustrie refokussiert und neu positioniert. Er hat das Unternehmen auf die aktuellen Herausforderungen ausgerichtet. Wir danken ihm für seine Arbeit und wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft.“

(ID:46469447)