Suchen

Automatisierung

Neuer Vorstand für VDMA Elektrische Automation

| Redakteur: Stefanie Michel

Der Fachverband Elektrische Automation des VDMA hat im Rahmen seiner Mitgliederversammlung am 12. und 13. Juni 2018 einen neuen Vorstand gewählt.

Firmen zum Thema

Der neue Vorstand des VDMA-Fachverbands Elektrische Automation: (vorne, v.l.) Martin Kram, Dr. Guido Beckmann, Jürgen Siefert, Markus Sandhöfner, Jörg Freitag, Hans-Jürgen Koch, Dr. Lars Friedrich; hinten v.l.: Michael Matthesius und Dr. Heiner Lang.
Der neue Vorstand des VDMA-Fachverbands Elektrische Automation: (vorne, v.l.) Martin Kram, Dr. Guido Beckmann, Jürgen Siefert, Markus Sandhöfner, Jörg Freitag, Hans-Jürgen Koch, Dr. Lars Friedrich; hinten v.l.: Michael Matthesius und Dr. Heiner Lang.
(Bild: VDMA)

Am 12. und 13. Juni 2018 fand in Würzburg die Mitgliederversammlung des VDMA Elektrische Automation statt. Währenddessen wurde auch der Vorstand für die nächste Amtszeit gewählt. Er setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Dr. Guido Beckmann, Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
  • Jörg Freitag, Siemens AG
  • Dr. Lars Friedrich, SICK AG
  • Hans-Jürgen Koch, Phoenix Contact GmbH & Co. KG
  • Martin Kram, Eaton Industries GmbH
  • Dr. Heiner Lang, Bosch Rexroth AG
  • Michael Matthesius, Weidmüller Interface GmbH & Co. KG
  • Markus Sandhöfner, B&R Industrie-Elektronik GmbH
  • Jürgen Siefert, Schneider Electric GmbH

„Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstand“, so der Geschäftsführer VDMA Elektrische Automation, Rainer Glatz.

Der Vorstand wählte Jörg Freitag zum Vorsitzenden für die kommenden vier Jahre und Jürgen Siefert zu seinem Stellvertreter. „Automatisierungsanbieter sind wichtige Lösungspartner für den Maschinenbau, deshalb möchten wir Kooperationen schaffen und uns innerhalb des VDMA vernetzen“, sagt Vorstandsvorsitzender Jörg Freitag über seine Wünsche für die Vorstandsarbeit in den kommenden Jahren im VDMA.

Der neu gewählte Vorstand nimmt ab sofort seine Tätigkeiten bis zum Ende der Amtszeit, im Jahre 2022, auf.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45384484)