Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

AMB 2016

Neues Lasermesssysten verkürzt Messzeiten an Werkzeugmaschinen deutlich

| Redakteur: Robert Horn

(Bild: Renishaw)

Das neue Multiachsen-Laserinterferometer-System XM-60 ist speziell für den Einsatz zum Messen und Überprüfen von Werkzeugmaschinen entwickelt worden. Weil mit dem Lasermesssystem alle sechs Freiheitsgrade in einer Messung synchron erfasst werden können, verkürzt sich die Messzeit deutlich.

Messtechnik – us. Renishaw hat auf der AMB das neue Multiachs-Laserinterferometer-System XM-60 vorgestellt, das speziell zum Messen und Überprüfen von Werkzeugmaschinen entwickelt worden ist. Es erlaubt das synchrone Erfassen aller sechs Freiheitsgrade beim Messen von Linearachsen oder Vorschubeinheiten. So werden außer der Positionsabweichung auch die beiden Geraden, vertikal und horizontal, sowie die drei Winkelabweichungen Nicken, Gieren und Rollen erfasst.

Einfache Justage und simultane Datenerfassung beschleunigen Messprozess

Die Besonderheit dabei ist, dass alle Freiheitsgrade optisch und nicht mit Gravitationssensoren aufgenommen werden, so dass Messungen nicht nur bei horizontalen Achsen, sondern auch in vertikaler oder diagonaler Richtung durchgeführt werden können. Das XM-60 System verwendet, wie Renishaw ausführt, neueste Glasfasertechnik, um den Laserstahl in die Messachse zu bringen. Deshalb müssen bei der Justage für eine Messung nicht wie bisher drei, sondern nur noch zwei Komponenten zueinander ausgerichtet werden. Dies und die simultane Erfassung von sechs Freiheitsgraden führen zum einer enormen Zeiteinsparung bei der Messung.

Technisch umgesetzt wurde die volloptische Messung von sechs Freiheitsgraden mit einer Kombination aus interferometrischer Messung und positionssensitiven Sensoren im Empfänger. Die erfassten Daten werden drahtlos an den Sender übermittelt, heißt es weiter.

Die neue Software Carto unterstützt den Anwender laut Renishaw bereits bei der Strahljustage mit einer graphischen Ausrichteanzeige. Zur Messung biete die Software einen kompletten Workflow entsprechend dem Fortschritt der Messung. Für die Auswertung stehen vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung, etwa für die Darstellung der ermittelten Ergebnisse mit der Möglichkeit zum Datenexport oder zum Erstellen von Tabellen zur Kompensation der Abweichung für nahezu alle Werkzeugmaschinensteuerungen.

Ausgezeichnet mit dem AMB-Award in der Kategorie Messsysteme/Qualitätssicherung

Das Lasermesssystem XM-60 wurde am ersten Messetag mit dem AMB-Award in der Kategorie Messsysteme/Qualitätssicherung ausgezeichnet.

Mit dem XM-60 Multiachsen-Laserinterferometer-System bietet Renishaw nach eigenen Angaben ein hochpräzises Messgerät zur schnellen und umfangreichen Messung von Werkzeugmaschinen gemäß den Abnahmerichtlinien VDI3441 oder ISO230 und vielen weiteren internationalen Normen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44270134 / Sensoren & Aktoren)

Themen-Newsletter Automatisierung abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen