Suchen

Sauer Compressors Ölfreier Hochdruckkompressor

| Redakteur: Carmen Kural

Der neue Haug-Sirius Nanoloc vereint Unternehmensangaben zufolge erstmals zwei der Kernkompetenzen von Sauer Compressors: Hochdruck- und Ölfreiexpertise.

Firmen zum Thema

Der Haug-Sirius Nanoloc vereint die Hochdruckkompetenz und die Ölfreiexpertise von Sauer Compressors.
Der Haug-Sirius Nanoloc vereint die Hochdruckkompetenz und die Ölfreiexpertise von Sauer Compressors.
(Bild: Sauer Compressors)

Die vollständig trockenlaufende und hermetisch gasdichte Lösung soll speziell für Anwendungen entwickelt worden sein, die absolute Prozesssicherheit und -reinheit verlangen. Der Kompressor eigne sich für die Verdichtung nahezu aller Gase auf bis zu 450 bar(ü). Mit der Integration der ehemaligen Haug Kompressoren AG hat Sauer Compressors sein Portfolio um Lösungen für ölfreie Luft- und Gasverdichtung erweitert.

Sowohl das Kurbelgehäuse als auch die Verdichterstufen arbeiten vollkommen ölfrei, wie es heißt. Dies gewährleiste höchste Gas- und Prozessreinheit. Damit seien die Kompressoren die ideale Wahl für sensible Anwendungen wie Industriegase, medizinische Bereiche und Biotechnik sowie die Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie.

Durch die hermetisch gasdichte Konstruktion erreicht der Kompressor niedrige Leckraten von < 0,001 mbar l/s und ermöglicht eine 4-stufige Verdichtung nahezu aller Gase, heißt es weiter. Der Verdichter liefere aktuell einen Volumenstrom von maximal 66 Nm³/h und einen Enddruck von bis zu 450 bar(ü) bei einem Eingangsdruck von bis zu 30 bar(ü). Je nach Konfiguration verfüge der Kompressor über eine Motorleistung von 11 bis 30 kW. Der Haug-Sirius Nanoloc sei außerdem für Booster-Anwendungen geeignet, zum Beispiel für Gase wie Helium, Erdgas und Wasserstoff.

Der bewährte Magnetkupplungsantrieb trägt Herstellerangaben zufolge zur besonderen Gasdichtigkeit der Maschine sowohl im Stillstand als auch im Betrieb bei. Die Technik sei zentraler Bestandteil der Serie. Mit dem neu entwickelten und hier erstmals eingesetzten Nanoloc-Kolbendesign und der reibungsfreien Abdichtung könnten Verschleiß- und Reibungsverluste in den Zylindern reduziert werden. Ebenso seien alle Komponenten des Kompressors auf eine besonders lange Lebensdauer ausgelegt.

Auch bei langen Stillstandszeiten, häufigen Betriebsunterbrechungen und Kaltstarts arbeite der Kompressor zuverlässig. Der ölfreie Betrieb führe zu deutlich niedrigeren Betriebs- und Wartungskosten. Aufgrund der Prozessreinheit reduziere der Kompressor die Notwendigkeit der Gasbehandlung und Filtration nach der Verdichtung auf ein Minimum. In vielen Fällen entfällt eine Aufbereitung und Filtration komplett, was zu erheblichen Zeit- und Kosteneinsparungen führt, so Sauer Compressors.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46215602)