Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Werkzeugbeschichtungen

Oerlikon bündelt drei Beschichtungszentren in Bielefeld

| Redakteur: Stéphane Itasse

Bielefelds Oberbürgermeister Pit Clausen, Hendrik Alfter, Geschäftsführer Oerlikon Balzers Deutschland, und Marc Desrayaud, Head of Business Unit Oerlikon Balzers Industrial Solutions (von links) haben das Beschichtungszentrum eröffnet.
Bielefelds Oberbürgermeister Pit Clausen, Hendrik Alfter, Geschäftsführer Oerlikon Balzers Deutschland, und Marc Desrayaud, Head of Business Unit Oerlikon Balzers Industrial Solutions (von links) haben das Beschichtungszentrum eröffnet. (Bild: Katrin Biller)

Oerlikon Balzers hat das europaweit größte Beschichtungszentrum für Werkzeuge in Bielefeld eröffnet.

Es vereint auf 6000 m² drei Standorte zum Beschichten von Werkzeugen für das Zerspanen, Umformen und die Kunststoffverarbeitung. Dafür werden in Bielefeld die Produktionskapazitäten der Werke in Herford, Hildesheim und Spenge gebündelt, wie das Unternehmen mitteilt.

Oerlikon Balzers mit Hauptsitz in Liechtenstein ist nach eigenen Angaben ein führender Anbieter von Werkzeugbeschichtungen und bedient Kunden in über 100 Beschichtungszentren weltweit, 12 davon in Deutschland. Das Werk in Bielefeld ist laut Unternehmen besonders modern ausgestattet: Beschichtungsanlagen der S3P-Verfahrens (Scalable Pulsed Power Plasma), die verschleißfeste, glatte und dichte Baliq-Schichten einsetzen, und ein automatisiertes Flurfördersystem für reibungslose Prozesse und interne Abläufe. Bielefeld ist zudem der erste Standort, der die Marktneuheit Baliq Unique, die Familie farbiger Schichten, anbietet.

Das Beschichtungszentrum liegt im Gewerbegebiet Hellfeld, direkt an der Autobahn A2 im Drei-Städte-Eck Bielefeld – Herford – Bad Salzuflen. Dort arbeiten derzeit rund 80 Mitarbeiter, die Produktion ist bereits voll angelaufen. Wachstum ist geplant und möglich: Das nutzbare Areal erstreckt sich über 22.500 m².

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45280211 / Oberflächentechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Zeitmanagement

Persönliche Ziele in nur einer Minute erreichen, die produktivste Phase des Tages nutzen und keine Zeit mehr in Meetings verschwenden – mit unseren Tipps werden Sie zum effektiven Zeitmanager. lesen

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen