Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

PDM-Software

PDM-Software mit CAD-Integration für Autocad Plant 3D

| Redakteur: Stefanie Michel

Die Integration von PRO.File mit Autocad Plant 3D sowie P&ID führt die Design-Unterlagen der Anlagen mit den übrigen Projektunterlagen zusammen.
Bildergalerie: 1 Bild
Die Integration von PRO.File mit Autocad Plant 3D sowie P&ID führt die Design-Unterlagen der Anlagen mit den übrigen Projektunterlagen zusammen. (Bild: Procad)

Procad bietet eine Integration seines PDM-Systems PRO.File in Autodesk Autocad Plant 3D an. Dadurch unterstützt PRO.File vor allem Entwickler im Maschinen- und Anlagenbau bei der Planung von Prozessanlagen und im Rohrleitungsbau.

Mit der Integration für Autodesk Autocad Plant 3D sei PRO.File noch attraktiver für Projekte im Maschinen- und Anlagenbau, so der Anbieter Procad. Es unterstützt die Module Plant 3D für die Planung von Prozessanlagen und P&ID in der Rohrleitungskonstruktion. Die erstellten Projekt- und Teilprojektstrukturen sowie Zeichnungen und Pläne aus Autocad Plant 3D lassen sich zentral in PRO.File abspeichern.

PRO.File ist ein PDM-System zur Verwaltung von Daten und Dokumenten im technischen Bereich. Die zentrale und sichere Ablage aller Produkt- und Entwicklungsdaten soll die nötige Transparenz für Prozesse und Workflows innerhalb der Unternehmen schaffen. Wie Procad angibt, erlaubt es PRO.File, CAD-Bauteile und Unterlagen zu einer Anlage schneller und einfacher zu finden. Dies minimiert den Suchaufwand und erlaubt die Wiederverwendung von Anlagenteilen für andere Projekte. Neben der verbesserten Übersichtlichkeit soll die sichere Speicherung und Verwaltung aller mit Autodesk Autocad Plant 3D erstellten Unterlagen für die Nutzung von PRO.File sprechen. Zudem schütze das PDM-System vor unberechtigten Zugriffen auf vertrauliche Entwurfsunterlagen.

Unterlagen aus Autodesk Autocad Plant 3D ins Projektmanagement überführen

Maschinen- und Anlagenbauer, die PRO.File nutzen, profitieren zusätzlich von der automatischen Zusammenführung der Unterlagen aus Autodesk Autocad Plant 3D in die betreffenden Projekt- oder Kundenakten. So sind Hersteller einer Anlage jederzeit auskunftsfähig gegenüber Behörden und Kunden. Wartung, Service und Instandhaltung werden zudem wesentlich effizienter.

Raimund Schlotmann, Geschäftsführer von Procad: „Entscheidendes Motiv, eine Integration zu Autodesk Autocad Plant 3D zu schaffen, war für uns die Verbesserung der Effizienz für unsere Kunden im Maschinen- und Anlagenbau. Ein PDM-System speichert und verwaltet nicht nur alle Dokumente oder CAD-Daten, sondern ist auch die Schnittstelle zu den CAD- und ERP-Systemen. Für uns ist es daher zwingend erforderlich, die Plant-Lösung von Autodesk mit PRO.File zu verbinden.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43212106 / CAD/CAM/PDM/PLM)

Themen-Newsletter Konstruktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen