Arku auf der Blechexpo 2021 Perfekte Kanten

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Arku zeigt auf der Blechexpo, was zu tun ist, um perfekte Kanten und maximale Maßhaltigkeit zu erreichen.

Firmen zum Thema

Entgraten, Kantenverrunden und Oberflächenfinish – der Edge Breaker von Arku bietet alles in einer Maschine.
Entgraten, Kantenverrunden und Oberflächenfinish – der Edge Breaker von Arku bietet alles in einer Maschine.
(Bild: Arku)

Insbesondere Schweißroboter verzeihen keine Abweichungen: Steht noch ein Grat an der Blechkante oder ist das Teil verzogen, wird es schnell als n.i.O. eingestuft und dem Ausschuss zugeführt. Um diese Schwierigkeiten aus der Welt zu schaffen, zeigt Arku auf der Messe seine Kompetenz bei Entgrat- und Richtmaschinen.

Speziell für Laserjobshops präsentiert Arku die Entgratmaschine Edge Breaker 6000. Mit dem Laser als Werkzeug sind diese Unternehmen flexibel für viele Kundenanforderungen – doch auch die übrige Prozesskette muss so flexibel sein wie eine Lasermaschine.

Das Kernstück im Edge Breaker 6000 ist der mit Bürsten bestückte Rotor. Sie verrunden die Blechkanten laut Hersteller optimal: Da die Bürsten in verschiedenen Richtungen auf das Blech treffen, erhalten die Anwender ein sehr gleichmäßiges Ergebnis an den Innen- und Außenkonturen des Werkstücks. Wenn es notwendig ist, sind sogar Radien bis 2,0 Millimeter erreichbar, wie es in einer Mitteilung heißt.

Ansprechendes Oberflächenfinish

Zum Rotor mit den Bürsten kommen noch ein Schleifband und eine Finish-Walze hinzu. Diese drei Aggregate machen den Edge Breaker 6000 zur universellsten Entgratmaschine für Laserbetriebe. Die Anlage ermöglicht auch ein ansprechendes Oberflächenfinish, wie es beispielsweise bei hochwertigen Edelstahlblechen oft gefordert ist, heißt es weiter. Der Edge Breaker 6000 verfügt über einen Vakuumtisch als Auflage für die Werkstücke. Damit ist er in der Lage, auch kleine Teile bis hin zur Größe einer 2-Euro-Münze sicher zu fixieren und wiederholgenau zu bearbeiten.

Neben Laserteilen bearbeitet die Entgratmaschine auch Stanzteile, ganz gleich ob klein- oder großflächig. Bei Bedarf bewältigt der Edge Breaker 6000 sogar Materialdicken weit über den Dünnblechbereich hinaus.

Spannungsfreie Teile

Eine weitere Anlage zur Qualitätssicherung in der Prozesskette Blech ist auf der Blechexpo die Richtmaschine Flat Master 55. Ihre Walzen beseitigt Eigenspannungen in Blechen von 0,5 bis 60 Millimeter Dicke, sodass Folgeprozesse schneller und sicherer ablaufen, wie Arku mitteilt. Ob Schweißen, Abkanten oder Biegen – Mensch wie auch Maschine können die ebenen und spannungsfreien Teile besser bearbeiten. Der Richtvorgang dauert dabei nur wenige Sekunden und erzielt reproduzierbare Ergebnisse. Der Flat Master 55 bietet eine servo-hydraulische Richtspaltregelung und ist mit einem hydraulischen Überlastschutz zum Schutz von Antrieb und Richtaggregat ausgerüstet.

Arku auf der Blechexpo: Halle 1, Stand 1001

Weitere Meldungen zur Blechexpo finden Sie in unserem Special.

Blechexpo Award +++ Jetzt bewerben!

(ID:47611035)