Metav 2016

Qualitätssicherer setzen auf Qualitätsoffensive und Weiterbildung

Seite: 3/4

Firmen zum Thema

Reale und virtuelle Welt verbinden

Bei der Faro Europe GmbH & Co. KG, Korntal-Münchingen, hat man das Ziel, Kunden eine einfache und präzise Möglichkeit zu geben, die reale mit der virtuellen Welt zu verbinden. Steffen Kappes, Team Leader Technical Trainings & Support für Deutschland, Österreich und die Schweiz: „Bei unseren Schulungen treffen wir auf die unterschiedlichsten Ausgangsvoraussetzungen, was das Fachwissen in der Fertigungsmesstechnik angeht – vom Anfänger bis zum Profi ist alles dabei. Der ‚Messtechniker‘ ist kein Ausbildungsberuf, was zur Folge hat, dass Mitarbeiter ihre Qualifikationen und Kompetenzen oft auf sehr unterschiedliche Art und Weise erworben haben.“

Vor diesem Hintergrund spiele natürlich auch die Metav 2016 als Plattform zur Qualifizierungsoffensive für Faro eine wichtige Rolle. „Besonders in den Branchen Automotive und Maschinenbau sehen wir ein großes Wachstum. Unsere tragbare Koordinaten-Messtechnologie wird vermehrt von Unternehmen in diesen Segmenten genutzt. Auf der Metav können wir diesen Unternehmen unsere neuesten Trends und Technologien präsentieren.“

Bildergalerie

Oft mangelt es an Know-how im Vertrieb

Ein „ganz selbstverständlicher Teil eines jeden Geschäfts“ ist für Heinrich Leutenberger, Niederlassungsleiter der Vicivision GmbH, Heilbronn, „die Ausbildung der Kundenmitarbeiter an unseren optischen Wellenmessmaschinen“. Voraussetzung für das Gelingen dieser Schulungen ist „die ständige Weiterbildung unseres eigenen Schulungspersonals“.

Leider wurden in der Vergangenheit auch bei messtechnischen Geräten „verstärkt Berufsanfänger im Vertrieb eingesetzt, die nahezu keine praktische Erfahrung haben“. Der Mangel an Know-how führe dazu, dass z.B. Geräte für das zweidimensionale optische Messen auch zum Messen von Oberflächenrauheiten angepriesen werden. Da auf Kundenseite oft das gleiche Dilemma der fehlenden messtechnischen Grundlagen herrsche, „sind Fehlinvestitionen und Ärger vorprogrammiert“.

Zur Metav 2016 wird Vicivision einen Querschnitt aus dem Programm optischer Wellenmessmaschinen und zusätzlich ein neues Modell präsentieren. Auf jeden Fall, so Leutenberger, „werden wir auch unsere qualifizierte Beratung und Schulung auf der Metav entsprechend darstellen“.

(ID:43519243)