Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Hannover Messe 2019

Robuste Ganzmetallsensoren mit Diagnosefunktion

| Redakteur: Ulrike Gloger

Ganzmetallsensoren mit IO-Link erfassen sicher Endlagen auch unter härsteten Bedingungen.
Ganzmetallsensoren mit IO-Link erfassen sicher Endlagen auch unter härsteten Bedingungen. (Bild: ifm)

Mittels Abstandsmessung detektieren die neuen Sensoren von ifm sicher Endlagen. Ihr hochwertiges Edelstahlgehäuse (V4A / 316L) mit den Schutzarten IP 65 bis IP 69K sowie der große Temperaturbereich bis 100 °C erlauben einen Einsatz selbst unter härtesten Bedingungen.

Schnelle Temperaturwechsel und aggressive Medien werden laut ifm problemlos bewältigt. Darüber hinaus sind die Geräte über IO-Link bequem einstellbar.

Abweichungen werden sofort erkannt

Die neuen robusten Produkte aus Edelstahl sind universal einsetzbar. Sie bieten laut Hersteller optimalen Schutz und gewährleisten einen sicheren Betrieb, auch bei anspruchsvollsten Anwendungen mit besonderen Anforderungen an die mechanische Ausführung. Dank der messenden Sensorik ist der Abstand zur Bedämpfungsscheibe jederzeit über IO-Link abrufbar. Eine Veränderung der mechanischen Abstände wird direkt identifiziert und eine vorbeugende Nachjustage reduziert mögliche Stillstandzeiten.

Smart-Sensor-Profile und IO-Link

Eine Reihe von Einstellmöglichkeiten umfasst das Smart-Sensor-Profile. Schaltpunkte sowie Ausgangsfunktionen, zum Beispiel Öffner/Schließer, können parametriert werden. Über die integrierte IO-Link-Schnittstelle ist alles, auch aus der Ferne, einstellbar. So lässt sich das Gerät von der Steuerungsebene aus individuell an verschiedene Produktionssituationen anpassen. Die Lagerhaltung von unterschiedlichen Sensortypen ist nun nicht mehr erforderlich.

ifm electronic GmbH auf der Hannover Messe 2019, Halle 9, Stand D36.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45802393 / Hannover Messe 2020)

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen