Suchen

Compositeteile in Serie Servohydraulische Presse spart im fünfstelligen Euro-Bereich

| Autor / Redakteur: Michael Laufenböck / Peter Königsreuther

Der massive Einsatz von Compositeteilen krankt heute vor allem noch oft an automatisierten sowie wirtschaftlichen und flexiblen Verfahren für die Serienherstellung von Komponenten aus CFK oder GFK. Benteler-SGL aus Paderborn setzt deshalb eine servohydraulisch angetriebene Presse von Langzauner ein – mit großem Erfolg

Firmen zum Thema

Mit 1600 t Presskraft bringt diese Langzauner-Presse Compositekomponenten für die Autombilindustrie serienmäßig in Form. Bei Benteler-SGL spart die Anlage im Vergleich zu anderen System immens Geld ein. Nicht zuletzt sorgt dafür ein Shuttle-Tisch.
Mit 1600 t Presskraft bringt diese Langzauner-Presse Compositekomponenten für die Autombilindustrie serienmäßig in Form. Bei Benteler-SGL spart die Anlage im Vergleich zu anderen System immens Geld ein. Nicht zuletzt sorgt dafür ein Shuttle-Tisch.
(Bild: Langzauner)

Die Benteler-SGL GmbH & Co. KG wurde 2008 gegründet und ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Benteler Automobiltechnik GmbH mit Sitz in Paderborn, einem der größten unabhängigen Automobilzulieferer weltweit, und der SGL Group mit Sitz in Wiesbaden. Dabei ergänzen sich die Kernkompetenzen der SGL Group bei Materialwissenschaften und carbonfaserbasierten Vorprodukten mit der markt- und ingenieurtechnischen Kompetenz von Benteler als ein langjähriger Top-Lieferant im Automobilsektor.

Modernste Compositeteile-Fertigung in Ried im Innkreis

Anfang 2009 übernahm das Gemeinschaftsunternehmen zusätzlich die Autosparte Composite Technology GmbH in Ried im Innkreis von der Fischer-Gruppe. Seitdem wurde die Fertigung konsequent ausgebaut. Heute arbeiten am Standort Ried 150 Mitarbeiter bei Benteler-SGL, doppelt so viele wie 2009.

Bildergalerie

Der in 2012 gegründete Produktionsstandort in Ort im Innkreis gilt als einer der modernsten Produktionsstätten für Compositebauteile weltweit. Vor allem im Bereich der GFK-Blattfedern in RTM Technologie ist Benteler –SGL federführend, so steht in Ort die weltweit erste Serienproduktionsanlage für diese Bauteile. Durch den Einsatz von glasfaserverstärktem Kunststoff werden gegenüber den konventionellen Federn aus Stahl beträchtliche Gewichtseinsparungen erzielt, was einen wesentlichen Beitrag zur Emissionsreduzierung bei Kraftfahrzeugen bringt.

(ID:43343934)