Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Werkzeuge

Sichere Taschenbearbeitung in Titan durch vibrationsfreie Zerspanung

| Redakteur: Victoria Sonnenberg

Sandvik Coromants Coromill 390 ist ab sofort mit verbesserter Silent-Tools-Technologie erhältlich: für die effizientere Bearbeitung von Titankomponenten in der Luftfahrtindustrie, beispielsweise Triebwerksaufhängungen oder tiefe Taschen in Rahmenbauteilen.
Bildergalerie: 2 Bilder
Sandvik Coromants Coromill 390 ist ab sofort mit verbesserter Silent-Tools-Technologie erhältlich: für die effizientere Bearbeitung von Titankomponenten in der Luftfahrtindustrie, beispielsweise Triebwerksaufhängungen oder tiefe Taschen in Rahmenbauteilen. (Bild: Sandvik)

Sandvik Coromant hat aufgrund der wachsenden Anzahl von strukturellen Luft- und Raumfahrtbauteilen, seine Coromill 390 Silent Tools aktualisiert. Die verbesserte Silent Tools Dämpfungstechnologie erlaubt Fertigungsunternehmen eine sichere Bearbeitung von tiefen Taschen in Titan mit höheren Zerspanungsraten.

„Dank des steigenden Luftpassagierverkehrs und beschleunigten Anlagenerneuerungszyklen wird erwartet, dass die kommerzielle Luftfahrtbranche ihren jahrzehntelangen Trend von überdurchschnittlichen Wachstumsraten weiter fortsetzen kann“, sagt Thomas Wikgren, Produktmanager Eckfräsen bei Sandvik Coromant. „In Kombination mit fortschrittlichen Designs, einschließlich eines verstärkten, gewichts- und treibstoffsparenden Einsatzes von tiefen Taschen bei Strukturbauteilen, ist es notwendig, diese Komponentenmerkmale so effizient wie möglich herzustellen und gleichzeitig die höchsten Qualitätsniveaus aufrechtzuerhalten. Als Folge haben wir unsere Coromill-390-Schaftfräser mit integrierter Silent-Tools-Dämpfungstechnologie aktualisiert, um so die Taschenbearbeitung auf die nächste Stufe zu bringen.“

Im Flugzeugbau sind Taschen das häufigste Merkmal bei Strukturbauteilen aus Titan. Weil sie oft mit einer Tiefe größer als den vierfachen Fräswerkzeugdurchmesser aufwarten, stellt die Bearbeitung in einem derart anspruchsvollen Werkstoff eine große Herausforderung dar – mit hohen Anforderungen an die Prozessstabilität und -qualität sowie die Zerspanungsraten.

Vor diesem Hintergrund bietet eine leitungsfähige Werkzeuglösung Fertigungsunternehmen die Möglichkeit, echte Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Der Coromill 390 Silent Tools überzeugt mit leichtschneidenden Wendeschneidplattengeometrien und Hochleistungssorten, die geringe Schnittkräfte und eine vibrationsfreie Zerspanung für eine sichere, kosteneffektive Fräsbearbeitung liefern.

Die neuen Coromill 390 Silent Tools sind in Durchmessern von 20 bis 32 mm erhältlich. Die Werkzeuge sind sowohl für die neue Wendeschneidplattengröße 07 als auch für die Größe 11 verfügbar – entweder mit Zylinderschaft oder Coromant-Capto-Kupplung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44394109 / Zerspanung)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen