Suchen

Motek 2019 Sicheres Clinchen durch kontrolliertes Werkzeug

| Redakteur: Nadine Schweitzer

Bei dem von Tox Pressotechnik ins Gespräch gebrachten Clinchen zum Herstellen elektrisch leitfähiger Verbindungen sind einige konstruktive Regeln zu beachten.

Firmen zum Thema

Zwei dicht beieinander liegende Clinchpunkte können Drehmomente sicher aufnehmen.
Zwei dicht beieinander liegende Clinchpunkte können Drehmomente sicher aufnehmen.
(Bild: Tox Pressotechnik)

Damit einwirkende Drehmomente sicher aufgenommen werden können, wird zum Beispiel empfohlen, zwei dicht beieinander liegende Clinchpunkte zu setzen.

„Entscheidend dabei ist die korrekte Auslegung des E-Clinch-Werkzeugs“, sagt Dr.-Ing. Wolfgang Pfeiffer, Geschäftsführer von Tox Pressotechnik. Deshalb werde jedes Werkzeug im Technikum des Hauses geprüft. Darüber hinaus hat das Unternehmen ein Überwachungssystem entwickelt, das zentrale Parameter im laufenden Betrieb kontrolliert.

Tox Pressotechnik GmbH & Co. KG auf der Motek 2019, Halle 4, Stand 4215.

(ID:46148023)