Einpressen Spot-Fast – Die neue Art, zwei Bleche miteinander zu verbinden

Redakteur: Dietmar Kuhn

Spot-Fast, so wird ein Einpressbefestiger von KVT Koenig Verbindungstechnik genannt, der eine dauerhafte Verbindung von zwei Blechen schafft. Er stellt damit eine Alternative zu Niet- und Schweißverbindungen dar. Damit lassen sich auch Bleche unterschiedlicher Werkstoffe miteinander verbinden.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Richtig platziert, wird beim Einpressen ein Materialfluss in beide Clinchbereiche ausgelöst, der eine bündige Verpressung sowohl im oberen als auch im unteren Blech bei einer Blechdicke ab 0,8 mm sicherstellt. Wie alle Einpressbefestiger aus dem PEM-Programm des Herstellers bietet auch Spot-Fast die Vorteile einer prozesssicheren und rationellen Montage, wofür keine speziellen Werkzeuge erforderlich sind, betont der Anbieter.

Die Blechverbindung kann nach dem Einbau problemlos lackiert oder mit einer Pulverbeschichtung versehen werden, heißt es. Das Befestigungsmittel besteht aus verzinktem Stahl, ist farblos passiviert und in verschiedenen Längen und Durchmessern lieferbar. Neuerdings gibt es die Einpressbefestiger auch aus Edelstahl.

(ID:242767)