Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Ausbildung

Studie „Azubi-Recruiting Trends“ geht in die nächste Runde

| Redakteur: Melanie Krauß

Wie können Ausbildungsbetriebe Bewerber am besten erreichen? Mit dieser Frage beschäftigen sich die Azubi-Recruiting Trends 2019.
Wie können Ausbildungsbetriebe Bewerber am besten erreichen? Mit dieser Frage beschäftigen sich die Azubi-Recruiting Trends 2019. (Bild: ©deagreez - stock.adobe.com)

Schon das zehnte Jahr in Folge befasst sich die Studie Azubi-Recruiting Trends mit dem Thema betriebliche Ausbildung. Ab sofort können Auszubildende und Ausbildungsverantwortliche wieder an der Online-Umfrage teilnehmen.

Im Fokus der Studie stehen 2019 verschiedene Aspekte des Azubi-Marketing und -Recruiting, zum Beispiel regionale Unterschiede in der Bewerberansprache, Arbeitszeitmodelle im Blick der Zielgruppe und die Wirksamkeit von Arbeitgebersiegeln. Darüber hinaus geht es um die Grundfrage, wie Ausbildungsbetriebe am besten Herz und Kopf der Bewerberzielgruppen erreichen.

Die Studie stellt die größte doppelperspektivische Untersuchung ihrer Art in Deutschland dar: 2018 haben über 5000 Azubi-Bewerber, Auszubildende und Ausbildungsverantwortliche an der Online-Befragung teilgenommen. Davon 409 Auszubildende und Bewerber sowie 182 Ausbildungsverantwortliche aus dem Maschinenbau. Ein zentrales Ergebnis der Studie aus dem letzten Jahr war unter anderem, dass die Unternehmen im Bewerbungsprozess kreativere Fragen stellen müssen, wenn sie die Auszubildenden von sich überzeugen wollen.

Azubi-Bewerber haben die Standardfragen satt

Recruiting

Azubi-Bewerber haben die Standardfragen satt

31.08.18 - Auszubildende sind zunehmend genervt von Allerweltsfragen in Bewerbungsgesprächen und wünschen sich mehr Interesse an der eigenen Person. Für Unternehmen bedeutet das, dass deutlich mehr Kreativität im Bewerbungsprozess gefordert ist. lesen

Wissenschaftlich betreut wird die Erhebung wie gewohnt von Prof. Dr. Christoph Beck (Hochschule Koblenz), Experte für Recruiting und Employer Branding in Deutschland. Ausbildungsverantwortliche können ab sofort unter www.testsysteme.de/studie an der Online-Befragung teilnehmen. Für Schüler und Auszubildende wurde die Seite www.ausbildungsstudie.de eingerichtet.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45689310 / Karriere)

Meistgelesene Artikel

Die dreistesten Produktfälschungen 2019

Plagiarius

Die dreistesten Produktfälschungen 2019

08.02.19 - Auch 2019 wurden auf der Frankfurter Konsumgütermesse „Ambiente“ wieder die frechsten Produktnachahmungen mit dem Plagiarius-Award ausgezeichnet. Der Negativ-Preis ging in diesem Jahr besonders häufig an Plagiate aus China. lesen

Sieger des Intec-Preises ausgezeichnet

Intec-Preis 2019

Sieger des Intec-Preises ausgezeichnet

06.02.19 - Die Gewinner des Intec-Preises 2019 wurden am 5. Februar während der Messegala der Intec und Z 2019 in der Kongresshalle am Zoo Leipzig verkündet. lesen

Lösungen für die flexible Produktion

Stäubli

Lösungen für die flexible Produktion

12.02.19 - 3 Tage, 18 Vorträge, 23 Aussteller und über 500 Besucher. Das sind die Zahlen des Robomize-Event 2019 von Stäubli, welches unter dem Slogan „Robomize your production“ im Velodrome in Grenchen stattfand. lesen