Suchen

Trenndy Trennwerkzeug-Primus für Umfangs-Speed von 100 m pro Sekunde

| Redakteur: Peter Königsreuther

Pferd bietet jetzt das weltweit erste handgeführte Trennsystem, das Werkstücke mit einer Umfangsgeschwindigkeit von 100 m/s trennt und bearbeitet.

Firma zum Thema

Das Nitocut-Trennsystem von Pferd ist derzeit das einzige am Markt, dass das ergonomische Arbeiten mit einer Umfangsgeschwindikgeit von 100 m/s erlaubt.
Das Nitocut-Trennsystem von Pferd ist derzeit das einzige am Markt, dass das ergonomische Arbeiten mit einer Umfangsgeschwindikgeit von 100 m/s erlaubt.
(Bild: Pferd)

Nitocut steht für New innovative technology of cutting und ist laut Pferd das weltweit erste

Handtrennsystem, das eine Umfangsgeschwindigkeit von 100 m/s erreicht. Handtrennscheiben, informiert Pferd, werden üblicherweise mit einer Schnittgeschwindigkeit von 80 m/s eingesetzt. Diese Begrenzung brauche es aufgrund der Bauart klassischer Trennscheiben. Und handelsübliche Winkelschleifer sind deshalb entsprechend abgeregelt, heißt es.

Trennen mit 25-%iger Performancesteigerung

Der Nitocut-Trennscheibe hat der Hersteller zwei zusätzliche Glasfaserarmierungen im Flanschbereich gegeben, sodass sie auch die Belastungen bei höheren Drehzahlen verträgt. Die höhere Schnittgeschwindigkeit wirke sich unmittelbar auf die Trennleistung aus, weil die Zeit pro Schnitt deutlich sinke. Im Vergleich zu marktüblichen Werkzeugen mit der Abmessung 125 mm × 1 mm werden bis zu viermal mehr Schnitte machbar, sowie eine höhere Eintauchtiefe (plus 40 %) möglich, betont Pferd. Das einzigartige, standzeitoptimierte Trennsystem erfülle außerdem höchste Qualitäts- und Sicherheitsstandards.

Pferdergonomics empfiehlt das Trennsystem Nitocut, um die beim Einsatz entstehende Vibrations-, Lärm- und Staubentwicklung nachhaltig zu reduzieren und so den Arbeitskomfort zu verbessern. Und Pferdefficiency rät, das Trennsystem Nitocut dann zu nutzen, wenn langes, ermüdungsarmes und ressourcenschonendes Arbeiten mit hochwertige Ergebnissen in kürzester Zeit gefragt ist.

(ID:46397430)