Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Procad

Turbo für die Schweißkonstruktion

| Redakteur: Stefanie Michel

PRO.File-Integration mit Solidworks und Zuschnitt-Liste
Bildergalerie: 1 Bild
PRO.File-Integration mit Solidworks und Zuschnitt-Liste (Bild: Procad)

Das PLM/DMS-System PRO.File unterstützt ab sofort Solidworks 2017 und bereichert die Integration mit neuen Funktionen. Durch die Kopplung von PRO.File mit Solidworks Routing lassen sich im Rohrleitungsbau Zeit sparen und einfacher Schweißkonstruktionen vorfertigen.

Der Blockheizkraftwerkhersteller 2G Energy nutzt bereits PRO.File mit der neuen Kopplung zu Solidworks Routing. Dies ist eine Funktion des CAD-Systems zur Erstellung von Rohrleitungsbaugruppen. Stücklisten für eine Rohrbaugruppe enthalten in Solidworks Sägeteile mit gleicher Artikelnummer und einer Sägelänge als Angabe für die Fertigung. Die Sägeteile sind in dieser 3D-CAD-Software keine echten Teile, sondern virtuelle Komponenten. Die Integration von PRO.File mit Solidworks erstellt nun aus der Stückliste eine so genannte Sägeliste, die über PRO.File verfügbar ist.

So muss dort keine neue Artikelnummer, sondern nur die Rohrbaugruppe angelegt werden – für die Konstrukteure ein großer, Zeit sparender Mehrwert und ein Meilenstein für alle Anwender, die dieses Routing-Modul in Solidworks nutzen wollen. Für 2G Energy ist es jetzt möglich, viel genauer voraus zu planen und Schweißkonstruktionen vorzufertigen. Das Unternehmen reduziert die Einsätze von Schweißern auf den Baustellen vor Ort und bildet stattdessen Units als vormontierte Einheiten ab. Diese werden dann vor Ort mit optimalem Aufwand montiert und in Betrieb genommen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44679282 / CAD/CAM/PDM/PLM)

Themen-Newsletter Konstruktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Sonderausgabe elektrotechnik AUTOMATISIERUNG: Smart Factory

Vernetzung in der Fabrik? Ja bitte, aber smart und sicher!

Was sind die fünf großen Stolpersteine auf dem Weg zur smarten Produktion? Lesen Sie über Möglichkeiten, Risiken und Notwendigkeiten, die eine Smart Factory mit sich bringt: Cloud, 5G, KI, Digital Twin, Sharing Economy. lesen

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen