Suchen

5-Achs-Simultanbearbeitung

Vertikales Bearbeitungszentrum für extrem lange Werkstücke

| Redakteur: Mag. Victoria Sonnenberg

Das vertikales Bearbeitungszentrum VTC-800/30SR von Yamazaki Mazak soll sich für die uneingeschränkte Konturbearbeitung in fünf Achsen eignen.

Firmen zum Thema

Yamazaki Mazaks VTC-800/30SR mit Smooth-X-CNC ist ein vielseitig einsetzbares, vertikales Bearbeitungszentrum mit Fahrständer für uneingeschränkte Konturbearbeitung in 5 Achsen.
Yamazaki Mazaks VTC-800/30SR mit Smooth-X-CNC ist ein vielseitig einsetzbares, vertikales Bearbeitungszentrum mit Fahrständer für uneingeschränkte Konturbearbeitung in 5 Achsen.
(Bild: Mazak)

Die VTC-800/30SR ist mit einem Festbett, speziell für die Bearbeitung extrem langer und schwerer Werkstücke ausgestattet. Dies erlaubt zum einen den Überhang von Teilen, ohne dass diese der Schutzabdeckung der Maschine im Wege sind und gewährleistet zudem einen großen Bearbeitungsbereich im Verhältnis zur Stellfläche.

Größtmögliche Produktivität werde durch die hochtourige und dabei leistungsstarke Frässpindel der Maschine (18.000 min-1 und 35 kW (50 % ED)) erzielt. Der Spindelkopf ist in der B-Achse beweglich und bietet zusammen mit dem NC-Rundtisch alle Möglichkeiten der 5-Achs-Simultanbearbeitung. Gleichzeitig fallen selbst bei komplexen Merkmalen und Konturen nur in geringem Maße Rüstzeiten an.

Vielseitiger NC-Rundtisch

Der Mazak NC-Rundtisch soll durch seine enorme Vielseitigkeit überzeugen, eröffnet er doch die Möglichkeit der vertikalen oder horizontalen Anordnung, und das sowohl an der rechten als auch an der linken Maschinenseite. Positionier- und Wiederholgenauigkeit der beiden Drehachsen wird über umkehrspielfreie Laufrollengetriebe gewährleistet. Zusätzliche Flexibilität wiederum bringt eine als Option erhältliche Mittentrennwand, anhand derer der lange Maschinentisch auf zwei voneinander unabhängige Arbeitsbereiche umgerüstet werden kann. Auf diese Weise werden Pendelbeladung und Chargenfertigung ermöglicht.

Gesteuert wird die VTC-800 30/SR über Mazaks Smooth-X-Steuerung – die weltweit schnellste NC-Steuerung, so die Angaben des Herstellers. Wie alle technologischen Entwicklungen aus dem Hause Mazak ist auch die Smooth X auf Ergonomie und Bedienerfreundlichkeit ausgelegt. Aus diesem Grund wurde die Bedientafel mit einem großen 19"-Touchscreen versehen und kann ganz nach Belieben in die passende Stellung geneigt werden.

Die Smooth-X-Steuerung verfügt zudem über verschiedene Softwareanwendungen zur Anwenderunterstützung. Dazu gehört die Smooth API (Application Programming Interface), eine Schnittstelle, die die Konnektivität zwischen der Smooth-NC-Steuerung und Software von Drittanbietern, zum Beipsiel bei ergänzenden Automatisierungseinrichtungen und Messsoftware, erhöht.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45645327)