Roboter Vier-Achs-Beladeroboter automatisiert Werkzeugmaschinen

Redakteur: Mag. Victoria Sonnenberg

Das neue Konzept von Zero Clamp bietet eine wirtschaftliche Alternative zu herkömmlichen Automatisierungslösungen. Dabei übernimmt der neu entwickelte Vier-Achs-Beladeroboter das Handling aller im Rack gelagerten Komponenten.

Firmen zum Thema

Das neue wegweisende Konzept von ZeroClamp bietet eine wirtschaftliche Alternative zu herkömmlichen Automatisierungslösungen.
Das neue wegweisende Konzept von ZeroClamp bietet eine wirtschaftliche Alternative zu herkömmlichen Automatisierungslösungen.
(Bild: Haas)

One rack – one job lautet die Devise von Zero Clamp GmbH Geschäftsführer Klaus Hofmann. Alles ist in einem Rack untergebracht: Werkzeuge, Werkstücke, Greifer und Spanner sowie die dazugehörigen Daten. Im Zentrum der Anlage übernimmt der neu entwickelte Vier-Achs-Beladeroboter das Handling aller im Rack gelagerten Komponenten.

Die Racks können entweder nur für Werkstücke, Werkzeuge oder Paletten genutzt werden. Die flexible Bestückung und Anordnung der Racks passen sich den individuellen Anforderungen der Kunden bestens an. Einzelne Magazine werden außerhalb der Anlage bestückt und mit einem Hubwagen in die Anlage eingefahren.

Bildergalerie

Bedienung über ein Tastenfeld mit elektronischem Handrad und die einfache Programmierung der Software erleichtern den Einstieg in die automatisierte Fertigung.

Zero Clamp bietet ein bedarfsgerechtes Baukastensystem aus einer Hand

Das auf dem Maschinentisch verschraubte Zero-Clamp-Nullpunktspannsystem ist die ideale Basis für die manuelle oder automatisierte Bestückung der Werkzeugmaschine.

Um den europaweiten Vertrieb und Service der Beladeroboter kümmert sich das Haas Factory Outlet Süddeutschland, Katzenmeier Maschinen-Service GmbH aus Pfungstadt.

(ID:44016043)