Vollautomatischen Sechspressenanlage steigert Produktionskapazität

Redakteur: M.A. Frauke Finus

2017 beschloss Haushaltsgerätehersteller Miele, die Produktionskapazität durch eine Investition in neues Equipment zum Umformen von Metallbauteilen für im Werk Uničov gefertigte Geschirrspüler und Wäschetrockner zu erhöhen und investierte dafür in Anlagen von AP&T.

Firmen zum Thema

Die Sechspressenanlage von AP&T hat es ermöglicht, die Produktion von Metallbauteilen für Geschirrspüler und Wäschetrockner im Werk Uničov zu steigern.
Die Sechspressenanlage von AP&T hat es ermöglicht, die Produktion von Metallbauteilen für Geschirrspüler und Wäschetrockner im Werk Uničov zu steigern.
(Bild: AP&T)

„Um die Produktionskapazität von Metallbauteilen für unsere Montagelinien zu erhöhen, beschlossen wir, in eine neue Pressenanlage zu investieren. AP&T bot eine komplette Anlagenlösung, einschließlich Automatisierung, zu einem wettbewerbsfähigen Preis an“, sagt Robert Ruprich von Miele Uničov Procurement. Die Herausforderung dabei war, eine vollautomatische Tandemanlage mit nicht weniger als sechs Pressen zu realisieren.

„In unserer Rolle als One Responsible Partner wurden wir mit der Entwicklung einer kompletten Lösung mit Pressen-, Automatisierungs- und Steuerungssystem beauftragt. Auch die Wartung und Ersatzteilversorgung sind Teil unserer Verpflichtung“, erklärt Slawomir Grabowski, Area Sales Manager von AP&T.

Automatische Werkzeugwechsel- und -speicherlösung

Die Anlage selbst besteht aus Standardkomponenten von AP&T. Die Presskraft einer der sechs Pressen beträgt 630 t, die der anderen fünf 250 t. Die Automatisierungsausrüstung besteht aus Pressenrobotern aus dem Speed-Feeder-Programm von AP&T. Die Prozesssteuerung übernimmt ein Steuerungssystem der neusten Generation von AP&T mit der bedienerfreundlichen Logos-Schnittstelle.

„Außerdem umfasst die Anlage unsere einzigartige automatische Werkzeugwechsel- und -speicherlösung. Alles in allem haben wir einen sehr rationellen, effektiven und umfassenden Prozess realisiert, der durch qualifizierten Service langfristig eine hohe Verfügbarkeit und Produktivität sicherstellt“, so Roger Frölander, Technical Sales Manager von AP&T.

Mehr Effizienz im Presswerk

(ID:47478500)