Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Montageassistenzsystem

Weniger Fehler in der Montage

| Redakteur: Stéphane Itasse

Das teilautomatisierte Montageassistenzsystem Monsiko stellen die Forscher des Fraunhofer-IPA an ihrem Stand auf der Hannover-Messe 2019 vor.
Das teilautomatisierte Montageassistenzsystem Monsiko stellen die Forscher des Fraunhofer-IPA an ihrem Stand auf der Hannover-Messe 2019 vor. (Bild: Fraunhofer-IPA)

Um Arbeiter bei der Montage zu unterstützen und Fehler zu vermeiden, hat das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) mit vier Industriepartnern ein „Adaptives Montageassistenz- und Interaktionssystem mittels 3D-Szenenanalyse und intuitiver Mensch-Technik-Kommunikation“ (Monsiko) entwickelt.

Dieses teilautomatisierte Montageassistenzsystem erkennt dank Algorithmen und 3D-Sensoren, welcher Arbeitsschritt gerade vollzogen wird und schreitet bei Fehlern ein. Greift der Arbeiter das falsche Bauteil, leuchtet rotes Licht. „Dabei behält der Mensch die Kontrolle“, sagt Christian Jauch von der Abteilung Bild- und Signalverarbeitung am Fraunhofer-IPA. „Möchte er den Arbeitsablauf variieren, hindert ihn das Assistenzsystem nicht daran.“ Über einen Touchbildschirm erhält der Arbeiter eine Anleitung, mit einer Wischbewegung lässt er sich den nächsten Schritt anzeigen. Dadurch können auch neue Prozesse einfacher erlernt werden. Alternativ zur Steuerung per Touchbildschirm versteht Monsiko Sprachbefehle wie „weiter“ oder „fertig“ und gibt die Informationen auf dem Bildschirm als Sprachbotschaft aus. An einem Demonstrator dürfen Besucher der Hannover Messe Monsiko selbst ausprobieren.

Fraunhofer-IPA auf der Hannover Messe 2019: Halle 2, Stand B22

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45768298 / Hannover Messe 2020)

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen