Suchen

Hannover Messe 2019 Werkzeug wechsle dich

| Redakteur: Mag. Victoria Sonnenberg

Aus seinem Unternehmensbereich Fluid Connectors zeigt Stäubli in Hannover unter anderem Werkzeugwechselsysteme für Roboter.

Firma zum Thema

Der Roboter-Werkzeugwechsler MPS 130 für mittlere Traglasten.
Der Roboter-Werkzeugwechsler MPS 130 für mittlere Traglasten.
(Bild: Stäubli)

Auf kurze Reaktionszeiten kommt es an, wenn es darum geht, Individualität und Schnelligkeit in die Produktion zu bringen. Mit seinen Technologien zeigt Stäubli wie flexible Produktionssysteme schon heute Realität werden können.

Zuverlässige Lösungen kommen von Stäubli auch aus dem Unternehmensbereich Fluid Connectors. Im Mittelpunkt der Hannover Messe stehen daher Werkzeugwechselsysteme für Roboter, die inzwischen alle Traglasten abdecken. Insbesondere die leichten und kompakten Varianten der Werkzeugwechsler verhelfen mobilen Produktionssystemen wie dem Helmo zu einem breiten Aufgabenspektrum, heißt es.

Roboter-Werkzeugwechsler MPS 020 für kleine Traglasten.
Roboter-Werkzeugwechsler MPS 020 für kleine Traglasten.
(Bild: Stäubli)

„Wir arbeiten seit Jahren mit WFT zusammen, die auf mobile Systeme in der Fertigung spezialisiert sind. Um den Standards der Branche gerecht zu werden, stehen unsere Verbindungslösungen für zuverlässige Funktionen, kompakte Konstruktionen und hohe Sicherheitsstandards“, sagt Norbert Ermer, General Manager Stäubli Fluid Connectors in Bayreuth. „Besonders unsere kleineren Baureihen zeichnen sich durch eine gewichtsoptimierte Auslegung aus, die Anwender davor bewahrt, in Roboter der nächst höheren Traglastklasse investieren zu müssen.“ Um maximale Funktionssicherheit zu garantieren, entwickelt und fertigt Stäubli den Angaben zufolge als einziger Hersteller weltweit die Wechsler komplett selbst.

Stäubli auf der Hannover Messe: Halle 17, C13

(ID:45810447)