Suchen

Metall Zugfestigkeit, Zähigkeit und Zerspanbarkeit in einem Stahl

| Redakteur: Simone Käfer

Der hochfeste Spezialstahl HSX Z12 von Steeltec soll zäh, zugfest und doch gut zerspanbar sein. Er ist in Durchmessern bis 80 mm erhältlich.

Firmen zum Thema

Stahlstangen aus HSX Z12 bietet Steeltec auch in Dimensionen ab 60 mm für großformatige Anwendungen an.
Stahlstangen aus HSX Z12 bietet Steeltec auch in Dimensionen ab 60 mm für großformatige Anwendungen an.
(Bild: Steeltec)

Steeltec bietet seinen hochfesten Spezialstahl HSX Z12 ab sofort auch mit Durchmessern von 60 bis 80 mm an. Im Vergleich zu Vergütungsstählen ist HSX Z12 bereits im Lieferzustand hochfest, zäh und dennoch gut zerspanbar, meldet das Stahlunternehmen und behauptet weiter, dass im Vergleich zu Werkstoffen einer ähnlichen Festigkeitsklasse Kunden damit Spitzenwerte bei der Zerspanung erzielten. Steeltec konzipierte den bainitischen Spezialstahl, um Vergütungsstähle wie 42CrMo4 und 30CrMoV9 zu ersetzen. Ein weiterer Vorteil des Stahls ist, dass die Wärmebehandlung und nachfolgende Prozessschritte wegfallen.

Bisher bot Steeltec das Produkt im Durchmesserbereich von 18 bis 60 mm an. Ab sofort sind auch Abmessungen bis 80 mm erhältlich. Damit zählen nun auch größere Anwendungen wie Wellen und Befestigungstechnik für Antriebssysteme im Maschinenbau, in Lastern und Schiffen zu den Zielanwendungen.

Die Herstellung des Stabstahls mit großen Querschnitten ab 60 mm übernimmt das Schwesterunternehmen Deutsche Edelstahlwerke (DEW) am darauf spezialisierten Produktionsstandort Siegen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45645490)