Automatica 2012

Zwischen Wow und Wirtschaftlichkeit – MM-Awards verliehen

Seite: 2/5

Anbieter zum Thema

Damit bietet das Leichtgewicht die erforderlichen Voraussetzungen für den Einsatz im unmittelbaren Umfeld des Menschen. Dank integrierter Intelligenz, universeller Kommunikationsschnittstellen sowie Kabeltechnik für Datenübertragung und Spannungsversorgung kann der Powerballarm problemlos in bestehende Steuerungskonzepte eingebunden werden.

Kleinraumwunder: direktgetriebenes Zwei-Achs-Pick & Place-Modul von Weiss

Den Sieg in der Kategorie Montage trug die die Weiss GmbH aus Buchen davon. Mit ihrem neuartigen, direktgetriebene Zwei-Achs-Pick & Place-Modul begeisterte sie die Jury. Die spezielle Konstruktion erlaubt nicht nur eine kompakte und schmale Bauweise, sonder sorgt auch für ordentlich Speed. Das "Kleinraumwunder " HP70 arbeitet mit zwei Linearmotorachsen und besitzt somit alle Vorteile des Direktantriebs: hohe Dynamik, freie Programmierbarkeit, sehr geringer Verschleiß, maximale Genauigkeit, große Kompaktheit.

Mit nur 60 mm Breite bringt der "Direktriebler" die für ihre schmale Bauweise bekannten pneumatischen Module in arge Bedrängnis. Die herkömmlichen direkt angetriebenen Module bleiben in dieser Hinsicht sowieso auf der Strecke, denn sie bauen deutlich breiter.

Die Vorteile des neuen Pick & Place -Moduls HP 70 liegen auf der Hand. Auf kleinerem Bauraum werden die gleichen Bearbeitungsprozesse erledigt. Die Einsparung beim Flächenverbrauch ist enorm: Auf dem identischen Rundschalttisch oder Linearmontagesystem kann die doppelte Anzahl an Arbeitsstationen realisiert werden. Gleichzeitig geht der Output dramatisch nach oben, weil sich die Transportzeiten von einer Bearbeitungsstation zur nächsten verringern. Das Optimierungspotenzial liegt laut Hersteller teilweise bei fast 50%.

Vision-System zur präzisen Positionsbestimmung ungeordneter Bauteile

Was die Konstruktion anbetrifft, haben die Ingenieure des Buchener Unternehmens einen komplett neuen Weg beschritten: Zwei horizontale Achsen mit 125, 225 oder 325 mm Hublänge wurden parallel übereinander gesetzt und durch eine kinematische Einheit verbunden. Diese sorgt für den Vertikalhub von 55 mm. Neben der seiner Kompaktheit überzeugt das Konstruktionsprinzip auch bei der Geschwindigkeit.

(ID:33844130)