Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

CAM-Software

5-Achs-Bearbeitung optimiert

| Redakteur: Stefanie Michel

Durch die größere Kontaktfläche zum Bauteil im Vergleich zu Kugelfräsern wird beim Kreissegmentfräsen ein höherer Bahnabstand in der Schlichtbearbeitung möglich.
Bildergalerie: 1 Bild
Durch die größere Kontaktfläche zum Bauteil im Vergleich zu Kugelfräsern wird beim Kreissegmentfräsen ein höherer Bahnabstand in der Schlichtbearbeitung möglich. (Bild: Mastercam)

An seinem Metav-Messestand wird Mastercam die aktuelle Version seiner CAD/CAM-Software vorstellen. Highlight sollen die Live-Vorführungen sein, denn auf einem 5-Achs-Bearbeitungszentrum wird ein Bauteil vor Ort gefertigt.

Der Fokus wird auf dem dynamischen 5-Achs-Fräsen sowie auf dem Schlichten mit Kreissegmentfräsern liegen, denn Mastercam optimiert das Programmieren von grundlegenden 5-Achsen-Konturbearbeitungen bis zu dynamischem Schruppen und komplexer Schlichtbearbeitung.

Dynamisches Fräsen

Die Dynamic Motion Technology zum dynamischen Fräsen basiert auf langjähriger Erfahrung. Unter Dynamic Motion versteht der Softwareanbieter gleichmäßige Werkzeugwege mit konstanter Querzustellung und Spanmittendicke. Durch den speziellen Berechnungsalgorithmus erhält der Werkzeugweg sein charakteristisches Aussehen. Die Vorteile dieser Bearbeitung sind laut Mastercam flüssige Werkzeugbewegungen, keine abrupten Richtungsänderungen und damit weniger Verschleiß und Bruch, Zeit- und Geldersparnis, kürzere Bearbeitungszeiten, höhere Werkzeugstandzeiten, weniger Werkzeugwechsel, mehr Teile, geringere Kosten sowie die Bearbeitung harter Materialien

Schlichten mit Kreissegmentfräsern

Das Schlichten mit Kreissegmentfräsern, also eine Kombination aus Werkzeug und Bearbeitungsstrategie, bietet Vorteile gegenüber einer herkömmlichen Bearbeitung. Mastercam unterstützt unterschiedliche Kreissegmentfräser. Diese neuen Formen haben große Radien im schneidenden Bereich und eröffnen damit völlig neue Möglichkeiten. Durch die größere Kontaktfläche zum Bauteil im Vergleich zu Kugelfräsern wird ein höherer Bahnabstand in der Schlichtbearbeitung möglich. Dies führe dazu, dass eine höhere Oberflächenqualität in einer kürzeren Zykluszeit erzielt werde.

Mastercam unterstützt sowohl eine Einzel- als auch eine Mehrflächenbearbeitung. Diese Funktionen sind kostenfrei in Mastercam Multiaxis enthalten und bieten vertraute 3-HSC- und 5-Achsen-Werkzeugwege.

Durch eine enge Zusammenarbeit mit namhaften Werkzeugherstellern ist Mastercam in die Weiterentwicklung dieser Technologie aktiv involviert und kann die so gewonnenen Erkenntnisse in die Software einfließen lassen.

InterCAM auf der Metav 2018: Halle 14, Stand A119

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45098699 / CAD/CAM/PDM/PLM)

Themen-Newsletter Konstruktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen

Sonderausgabe elektrotechnik AUTOMATISIERUNG

Konstruktion & Integration von Industrierobotern

Der Roboter als Komponente und Joker: In der Sonderausgabe "Robotik & Automation" erhalten Sie Tipps, Tricks und Praxis-Insights für Konstruktion, Automation und Integration von Insutrierobotern. lesen