Suchen

Investition 75 Mrd. Euro für erneuerbare Energien

Redakteur: Gary Huck

Der Markt für nachhaltige Energien wächst stetig. Um seine Stellung dort gegen Wettbewerber zu behaupten und seinen Einfluss zu vergrößern, will Iberdrola tief in die Tasche greifen.

Firmen zum Thema

Bis 2030 will Iberdrola seine Off-Shore-Windenergieproduktion um 450 % erhöhen.
Bis 2030 will Iberdrola seine Off-Shore-Windenergieproduktion um 450 % erhöhen.
(Bild: Nicholas Doherty - unsplash.com)

Der Energiekonzern Iberdrola will 75 Mrd. Euro in erneuerbare Energien investieren. Bis 2025 soll diese Summe unter anderem in den Ausbau der Netze und den Handel mit erneuerbaren Energien fließen. Laut Iberdrola werden 50 % der Investitionssumme zu gleichen Teilen auf den US-Markt und Großbritannien verteilt. Bis 2030 wolle das Unternehmen eine Gesamterzeugung von 95 GW erreichen.

Da in den nächsten Jahren auch Ölkonzerne wie BP, Royal Dutch Shell und Total verstärkt auf erneuerbare Energien setzen könnten, entschied sich der Energiekonzern für das umfassende Investment, um die eigene Stellung zu festigen und auszubauen.

(ID:46974538)