Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Staubabsaugung

Absaugtechnik für die Composite-Zerspanung

| Redakteur: Peter Königsreuther

LET Meschede liefert die gesamte Technik: von der fahrbaren Absaugkabine (Bild), über Rohrleitungen, Filtersystemen, den Zu- und Abluftkomponenten bis hin zu Wartung und Service.
Bildergalerie: 2 Bilder
LET Meschede liefert die gesamte Technik: von der fahrbaren Absaugkabine (Bild), über Rohrleitungen, Filtersystemen, den Zu- und Abluftkomponenten bis hin zu Wartung und Service. (Bild: LET Meschede)

Der Trend zum Leichtbau mit Komponenten aus CFK- und GFK-Werkstoffen bringt es mit sich, dass diese Materialien verstärkt auch mithilfe spanender Prozesse bearbeitet werden. Dabei entstehen für Mensch und Maschine nicht unbedenkliche Stäube, die entfernt werden müssen und eine leistungsfähige Absaugung erfordern.

Bei der mechanischen Bearbeitung von ausgehärteten CFK- und GFK-Teilen durch Sägen, Fräsen, Schleifen oder Polieren entstehen Stäube, die aus gesundheits- und umweltrechtlichen oder auch fertigungstechnischen Gründen gesammelt und abgesaugt werden müssen. Die LET Meschede bietet für diesen Zweck leistungsfähige, schlüssige Absaugkonzepte an, die von der Kabine an der Maschine, bis zum Anlagenaufbau außen an der Fertigungshalle auch speziell nach Kundenwunsch ausgelegt werden können, wie es heißt.

Professionelle Absauganlagen helfen der Gesundheit

Faserstäube in atembarer Form haben einige gefährliche Eigenschaften: sie weisen in der Regel Partikelgrößen auf, die alveolengängig sind. Das heißt, die Partikel werden im Bereich von Nase, Rachen, Kehlkopf, Bronchien und bis in den Lungenbereich abgelagert. Die Folgen können Schleimhautschäden, Lungenfibrose, Krebs sowie allergisches Asthma sein.

Profi-Absaugtechnik reduziert die Feuer- und Explosionsgefahr

Durch die geringe Partikelgröße der CFK- / GFK-Stäube (>500 mµ) resultiert außerdem dass diese brand- und explosionsfähig sind. Aus diesem Grunde werden zusätzliche, entscheidende Faktoren zur Auslegung einer Absauganlage nötig. Daher sind aus gesundheits- sowie sicherheitstechnischen Gründen Absauganlagen und Entstaubungssysteme mit Brandschutz- und Explosionsschutzkonzepten, wie sie die LET Meschede dem Anwender bietet nahezu unverzichtbar, wenn Faserverbundwerkstoffe in verantwortungsbewusster Weise spanend bearbeitet werden sollen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 38610170 / Arbeitschutz / Umweltschutz)

Themen-Newsletter Betriebstechnik abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen