Suchen

Staubabsaugung

Absaugtechnik für die Composite-Zerspanung

| Redakteur: Peter Königsreuther

Der Trend zum Leichtbau mit Komponenten aus CFK- und GFK-Werkstoffen bringt es mit sich, dass diese Materialien verstärkt auch mithilfe spanender Prozesse bearbeitet werden. Dabei entstehen für Mensch und Maschine nicht unbedenkliche Stäube, die entfernt werden müssen und eine leistungsfähige Absaugung erfordern.

Firmen zum Thema

LET Meschede liefert die gesamte Technik: von der fahrbaren Absaugkabine (Bild), über Rohrleitungen, Filtersystemen, den Zu- und Abluftkomponenten bis hin zu Wartung und Service.
LET Meschede liefert die gesamte Technik: von der fahrbaren Absaugkabine (Bild), über Rohrleitungen, Filtersystemen, den Zu- und Abluftkomponenten bis hin zu Wartung und Service.
(Bild: LET Meschede)

Bei der mechanischen Bearbeitung von ausgehärteten CFK- und GFK-Teilen durch Sägen, Fräsen, Schleifen oder Polieren entstehen Stäube, die aus gesundheits- und umweltrechtlichen oder auch fertigungstechnischen Gründen gesammelt und abgesaugt werden müssen. Die LET Meschede bietet für diesen Zweck leistungsfähige, schlüssige Absaugkonzepte an, die von der Kabine an der Maschine, bis zum Anlagenaufbau außen an der Fertigungshalle auch speziell nach Kundenwunsch ausgelegt werden können, wie es heißt.

Professionelle Absauganlagen helfen der Gesundheit

Faserstäube in atembarer Form haben einige gefährliche Eigenschaften: sie weisen in der Regel Partikelgrößen auf, die alveolengängig sind. Das heißt, die Partikel werden im Bereich von Nase, Rachen, Kehlkopf, Bronchien und bis in den Lungenbereich abgelagert. Die Folgen können Schleimhautschäden, Lungenfibrose, Krebs sowie allergisches Asthma sein.

Bildergalerie

Profi-Absaugtechnik reduziert die Feuer- und Explosionsgefahr

Durch die geringe Partikelgröße der CFK- / GFK-Stäube (>500 mµ) resultiert außerdem dass diese brand- und explosionsfähig sind. Aus diesem Grunde werden zusätzliche, entscheidende Faktoren zur Auslegung einer Absauganlage nötig. Daher sind aus gesundheits- sowie sicherheitstechnischen Gründen Absauganlagen und Entstaubungssysteme mit Brandschutz- und Explosionsschutzkonzepten, wie sie die LET Meschede dem Anwender bietet nahezu unverzichtbar, wenn Faserverbundwerkstoffe in verantwortungsbewusster Weise spanend bearbeitet werden sollen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 38610170)