Suchen

Letzte Chance nutzen Anmeldung für den EMO-Award verlängert

| Redakteur: Melanie Krauß

Die Anmeldung für den Award zur EMO Hannover wurde aufgrund der großen Nachfrage verlängert. Unternehmen haben nun noch bis zum 28. August die Möglichkeit, sich zu bewerben.

Firma zum Thema

Für den MM Award können sich ausschließlich Aussteller der EMO Hannover 2019 bewerben. Die Innovation darf nicht älter als 12 Monate sein und muss zum Zeitpunkt der Präsentation bereits käuflich zu erwerben sein.
Für den MM Award können sich ausschließlich Aussteller der EMO Hannover 2019 bewerben. Die Innovation darf nicht älter als 12 Monate sein und muss zum Zeitpunkt der Präsentation bereits käuflich zu erwerben sein.
(Bild: VCG)

Für den MM Award zur EMO Hannover 2019 können sich ausschließlich Aussteller bewerben. Zudem darf die Innovation nicht älter als 12 Monate sein und muss zum Zeitpunkt der Präsentation bereits käuflich erwerbbar sein. Damit sind Entwicklungsprojekte oder Prototypen von der Auszeichnung ausgeschlossen.

Pro Kategorie dürfen Hersteller nur jeweils eine Innovation einreichen. Zu den Kategorien gehören:

  • Werkzeugmaschinen,
  • additive Verfahren,
  • Präzisionswerkzeuge,
  • Software,
  • Fertigungs- und Prozessautomatisierung
  • sowie Messtechnik und Qualitätssicherung

Noch bis zum 28. August 2019 haben interessierte Aussteller die Möglichkeit, die verlängerte Anmeldungsfrist zu nutzen und sich über den folgenden Link zu bewerben: www.maschinenmarkt.de/award-emo

(ID:46094221)