Suchen

Seminar Auswahl eines MES-Systems

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Schäfer

Die Auswahl eines MES (Manufacturing Execution System) ist schwierig. Das Seminar „MES-Marktübersicht: Produktionssysteme und Anbieter“ soll das MES-Angebot aufzeigen.

Firmen zum Thema

Ein Seminar zum Thema MES soll zeigen, welches Porduktionssystem für das eigene Unternehmen das beste ist.
Ein Seminar zum Thema MES soll zeigen, welches Porduktionssystem für das eigene Unternehmen das beste ist.
(Bild: ©Tatyana - stock.adobe.com)

Automatisierung – rs. Die Auswahl eines MES (Manufacturing Execution System) ist schwierig. Das Seminar „MES-Marktübersicht: Produktionssysteme und Anbieter“ soll das MES-Angebot aufzeigen.

Klaus Thiel, Referent und Autor des Buches „MES – Integriertes Produktionsmanagement“, stellt über 25 MES-Anbieter in ihren Stärken und Schwächen dar, beurteilt diese einzeln und ordnet sie einer Qualitätsklasse zu. Laut Thiel wird an Beispielen gezeigt, wie ein Anforderungsprofil beziehungsweise ein Lastenheft aufzubauen ist, das beim Auswahlprozess helfen soll.

Das Seminar definiert im ersten Teil ein MES nach den Richtlinien der ISA und des VDI, erläutert die Anforderungen an ein MES-Produktionssystem und leitet daraus ein integriertes, flexibles und adaptives Produktionsmanagementsystem der neuen Generation ab. Im zweiten Teil gibt es einen Überblick über den MES-Markt mit seinen Anbietern an Produkten und Dienstleistungen sowie die Trends in den kommenden Jahren. Termine und Anmeldung unter: www.b2bseminare.de/l/maschinenmarkt

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45862221)