Suchen

Messtechnik

Automatisch, mobil und handlich Volumen messen

| Redakteur: Gary Huck

Parceltools erweiterte sein Produktportfolio um ein neues Messgerät. Es zeichnet sich durch seine schnelle Amortisation und Vernetzungsmöglichkeiten aus.

Cubetape von Parceltools kann mit Boden-, Gabelstapler- und Tischwaagen vernetzt werden.
Cubetape von Parceltools kann mit Boden-, Gabelstapler- und Tischwaagen vernetzt werden.
(Bild: Parceltools)

Mit Cubetape präsentiert Parceltools ein automatisches, mobiles und handliches Volumenmessgerät. Durch das effiziente und papierlose Mess- und Barcode-Leseverfahren eigne es sich für das Einliefern und Neuklassifizieren von Paletten. Vor allem Logistikzentren mit kleinem Durchsatz, die den Messprozess ohne große Investitionen automatisieren wollen, könnten von dem Produkt profitieren. Das Gerät kann laut Parceltools auch mit Boden-, Gabelstapler- oder Tischwaagen verbunden werden. Die daraus generierten Datenprofile können dann drahtlos an einen PDA, PC oder Drucker gesendet werden. Der Chargenmodus erlaube es, mehrere Protokolle zu sammeln oder Messdaten in Echtzeit zu übertragen.

Kurze Amortisationszeit

Nach Herstellerangaben bietet Cubetape eine kurze Amortisationszeit. Die Kosten ließen sich in einem Zeitraum von einer Woche bis 90 Tagen decken. Die Dauer hänge davon ab, wie die Messinstrumente genutzt werden und ob das Volumen von Waren bereits manuell geprüft wurden. Um genauer zu berechnen, wie lange diese Amortisationsphase in einem spezifischen Fall dauert, biete Parceltools ein Rechentool an.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46057730)