Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Robotik

Automatisierte Standard-Roboterzellen sichern reibungslose Bestückung von Bearbeitungszentren

18.07.2008 | Autor / Redakteur: Detlef Stoebe / Alexander Strutzke

Bild 1: Den Bearbeitungszentren von Samag können standardisierte Automations-Roboterzellen für die Werkstückhandhabung vorgeschaltet werden.
Bild 1: Den Bearbeitungszentren von Samag können standardisierte Automations-Roboterzellen für die Werkstückhandhabung vorgeschaltet werden.

In der automatisierten Produktion sind Maschinenstillstände die größten und meistgehassten Kostentreiber. Damit mehrspindlige Bearbeitungszentren nicht in diese Kostenfalle geraten, gibt es vorgeschaltete, standardisierte Automationszellen, die mit einem Roboter den reibungslosen Bestückungsprozess gewährleisten.

Samag bietet für seine mehrspindligen, horizontalen Bearbeitungszentren der Baureihe MFZ die Möglichkeit, standardisierte Automationszellen vorzuschalten. Entwickelt und angepasst wurden diese von der Bartsch GmbH aus Tettnang, einem Unternehmen mit langjähriger Erfahrung aus dem Sondermaschinenbau und der Robotik.

Wie alle Standardisierungsmaßnahmen bietet auch die Vorschaltung der Roboterzellen vor die Bearbeitungszentren Vorteile bei Konstruktion und Installation. Der Aufwand wird beträchtlich minimiert, weil die softwareseitige Programmierung der Schnittstelle und die Parametrierung des Roboters bereits bei Bartsch erfolgen.

Bei Samag schließt sich dann die werkstückseitige Programmierung an, denn dort ist das Spezialwissen über die Besonderheiten der Kundenapplikation vorhanden. Insgesamt wird dadurch die elektrische Inbetriebnahme der gesamten Anlage deutlich vereinfacht – der Kunde profitiert dank der kurzen Lieferzeiten.

Die Automationszellen treffen gleich mehrere Trends. Zum einen wünschen sich Anwender zunehmend eine möglichst komplette, „schlüsselfertige“ Lösung, bei der die Abstimmung der einzelnen Arbeitsschritte direkt dem Maschinenhersteller übertragen wird. Nicht allein aus Komfortgründen, sondern vor dem Hintergrund der Zeitersparnis werden Komplettbearbeitungen wichtiger.

Automatische Handhabung senkt Stückkosten deutlich

Andererseits stellen automatische Handhabungsprozesse zusammen mit einer hohen Flexibilität der Bearbeitungszentren den größten Faktor zur Stückkostenreduzierung dar. Das günstige Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt sich aus dem hohen Durchsatz, den die MFZ-Maschinen durch kurze Rüst- und Bearbeitungszeiten erreichen. Zur Stückkostenreduzierung bietet Samag daher aus eigenem Haus eine Komplettlösung, die hohe Produktivität und Qualität gewährleisten kann.

Bei der Entwicklung der Automationszellen waren folgende Ziele gesetzt: Die Roboterzellen sollten als standardisierte Lösung entwickelt werden, die mit minimalem Installations- und Montageaufwand an die Bearbeitungszentren angeschlossen werden kann.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 250380 / Fertigungsautomatisierung / Prozessautomatisierung)

Themen-Newsletter Automatisierung abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen