Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

BCT Technology

BCT unterstützt Unternehmen bei der Digitalisierung

| Autor: Stefanie Michel

Die beiden Vorstände Jürgen Hillemann (rechts) und Klaus Erdrich eröffneten die Veranstaltung mit einem Vortrag zum Thema „Industrie 4.0 und der Weg zum digitalen Unternehmen - Chancen für den Mittelstand“.
Bildergalerie: 7 Bilder
Die beiden Vorstände Jürgen Hillemann (rechts) und Klaus Erdrich eröffneten die Veranstaltung mit einem Vortrag zum Thema „Industrie 4.0 und der Weg zum digitalen Unternehmen - Chancen für den Mittelstand“. (Bild: BCT Technology)

Alljährlich lädt BCT Technology seine Kunden zum Technologietag nach Willstätt ein. Inzwischen hat sich diese Veranstaltung zu einem Treffpunkt von Vertreter der Fertigungsunternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz entwickelt. Ein Schwerpunkt in diesem Jahr: Digitalisierung und Industrie 4.0.

Jürgen Hillemann und Klaus Erdrich, die beiden BCT-Vorstandsmitglieder, stellten in ihrem Eröffnungsvortrag „Industrie 4.0 und der Weg zum digitalen Unternehmen – Chancen für den Mittelstand“ die Chancen der Digitalisierung in den Vordergrund. Diese hätten zwar auch die Mehrheit der deutschen Unternehmen (86 %) erkannt, doch sie verhalten sich weiterhin abwartend. Die Gründe liegen auf der Hand: fehlende Geschäftsmodelle und fehlende Standards. Auf Basis der VDMA-Studie „Zukunftsperspektive deutscher Maschinenbau“ hat BCT Handlungsansätze definiert, bei denen das Unternehmen seine Kunden bei der Umsetzung unterstützen kann, sodass diese „den Zug nicht zu verpassen“. Hierbei wurde besonders auf die Bedeutung der sogenannten vierten industriellen Revolution für den deutschen Mittelstand eingegangen.

Realen Roboter in einer virtuellen Umgebung schulen

Weitere Fachvorträge stellten unter anderem Softwareprodukte von Siemens PLM vor – darunter Neues in Solid Edge ST9, FEM und Simulation in NX oder Workflowoptimierung in Teamcenter. Ein sehr anschaulicher Beitrag über die Leistungsfähigkeit des Mechatronics Concept Designers zeigte Ralf Teichmann, Geschäftsführer von Bionic Robotic. Mit der Applikation in NX lässt sich die Logik eines Roboters darstellen und online einlernen. So auch den Leichtbauroboter von Bionic Robotics: Der reale Roboter kann in einer virtuellen Umgebung – einer Werkstatt oder einem Labor – bewegt und geschult werden. Diese Bewegung wird in die Software übertragen, sodass der Roboter diese später alleine ausführen kann. Dabei arbeitet er mit dem Menschen zusammen, ohne ihn zu behindern; er lässt sich auch komplett festhalten. Auch die Ansteuerung des Roboters ist flexibel, denn das kann über eine Xbox ebenso geschehen wie über ein Smartphone.

Ergänzendes zum Thema
 
Vom Tochterunternehmen eines Stahlwerks zum Softwareunternehmen für Industrie 4.0
BCT Technology, Spezialist für Softwarelösungen und Dienstleistungen im Bereich des Product Lifecycle Managements, feiert 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Seit über 20 Jahren ist BCT bereits Entwicklungs- und Vertriebspartner von Siemens PLM Software.

Add-ons machen Siemens-PLM-Komponenten noch leistungsfähiger

Großen Anklang fanden auch die Beiträge zu den von BCT eigenentwickelten Tools, die als Add-Ons für die Siemens PLM Software die bewährten Lösungen ergänzen und noch leistungsfähiger machen. So wurden Module vorgestellt, mit deren Hilfe beispielsweise Prüfberichte automatisiert erstellt, Konstruktionsänderungen verfolgt und Abläufe von Workflows in Teamcenter verbessert werden können. Durch die frühzeitige Erkennung - noch vor der Freigabe - von Daten und Konsistenzfehlern im Produktentwicklungsprozess erreicht das Tool „BCT CheckIt“ eine verbesserte Datenqualität in Teamcenter und vermeidet aufwendige Korrekturen. Das Qualitätsmanagement-Tool „BCT Inspector“ ist ein Lösungsbaustein zur Identifikation von Merkmalen in PMI-Modellen und Zeichnungen. Es identifiziert eindeutige Merkmale über den gesamten Lebenszyklus eines Modells und leitet sämtliche relevante Daten für das Fertigungs- und Qualitätswesen aus. So können kundenspezifische Reports sowie (Erstmuster-) Prüfberichte und Änderungsberichte und automatische Revisionsvergleiche mit graphischer und tabellarischer Darstellung der Unterschiede erstellt werden.

Neben den Vorträgen konnten sich die Gäste in einer Ausstellung direkt bei BCT und seinen Partnern zu speziellen Themen informieren. Auch nächstes Jahr lädt die BCT Technology AG wieder zu den BCT Technologietagen vom 29.06. bis 30.06.2017 ein.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44188518 / CAD/CAM/PDM/PLM)

Themen-Newsletter Konstruktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen

Sonderausgabe elektrotechnik AUTOMATISIERUNG

Konstruktion & Roboterintegration in die Industriefertigung

Der Roboter als Komponente und Joker: Tipps, Tricks und Praxis-Insights für Konstruktion, Automation und Integration lesen