Suchen

KSS

Biobasierter Kühlschmierstoff für die Metallbearbeitung

| Redakteur: Mag. Victoria Sonnenberg

Die biobasierten Produktreihe Total Folia der Total Deutschland GmbH setze sich hinsichtlich Anwendung, Umweltverträglichkeit und Sicherheit von konventionellen KSS am Markt ab.

Firmen zum Thema

Im Bereich der Metallbearbeitung ist Folia vielseitig einsetzbar: von Stahllegierungen, Gusswerkstoffen bis hin zu Buntmetallen und von leichten bis hin zu schwersten Bearbeitungsvorgängen.
Im Bereich der Metallbearbeitung ist Folia vielseitig einsetzbar: von Stahllegierungen, Gusswerkstoffen bis hin zu Buntmetallen und von leichten bis hin zu schwersten Bearbeitungsvorgängen.
(Bild: Total Deutschland)

Der wasserbasierte Kühlschmierstoff ist öl- und emulgatorfrei und bietet aufgrund seiner starken Schmier- und Kühleigenschaften eine einzigartige Lösung für verschiedene Metallbearbeitungsvorgänge, wie das Zerspanen, Schleifen oder Umformen, heißt es weiter. Dabei wurde bei der Formulierung auf Bor und Formaldehyd-Depotstoffe (FAD) verzichtet.

Risiko der Rutschgefahr entfällt

Total Folia soll hervorragende Leistungen für Betreiber sowie deren Mitarbeiter erzielen und sowohl gesundheitliche, wie auch sicherheitstechnische Vorteile mit sich bringen: Unter anderem verursache der geruchlose Schmierstoff keine Hautirritationen und es entstehen weniger Aerosole während seines Einsatzes. Aufgrund des wegfallenden Ölanteils kommt es zu keinen öligen Ablagerungen an Maschinen und Werkstücken. Und auch das Risiko der Rutschgefahr im Falle eines Auslaufens entfällt, was insgesamt zu einer Reduzierung des Unfallrisikos in Betrieben führt.

Formulierung basiert auf nachwachsenden Rohstoffen

Des Weiteren soll Folia auch im Hinblick auf ökologische Aspekte überzeugen: Die innovative Formulierung, basierend auf nachwachsenden Rohstoffen, geht mit einer besseren Umweltverträglichkeit einher. Folia ermöglicht eine längere Einsatzdauer an Ihren Maschinen und Anlagen, was nicht nur eine Kostenreduktion für Betreiber zur Folge hat, sondern gleichermaßen einen wichtigen Beitrag für die Umwelt leistet, da sich die Abfallmenge reduziert. Zudem können aufgrund der ausgezeichneten Schmierwirkung deutlich längere Werkzeugstandzeiten erreicht werden.

Einen weiteren Mehrwert bietet das Produkt in seiner Anwendung. Die Kühlschmierstofflösung ist schaumarm und frei von Emulgatoren, wodurch eine Vermischung mit Fremdölen reduziert wird, so die weiteren Angaben. Der Einsatz von Folia habe zudem eine hervorragende Oberflächenbeschaffenheit des Werkstückes zum Ergebnis. Die starken Kühl- und Schmiereigenschaften ermöglichen eine höhere Last- und Schnittgeschwindigkeit der Werkzeuge und führen zu einer Verringerung der Werkzeugkosten sowie des Maschinenstillstands.

Im Bereich der Metallbearbeitung ist Folia vielseitig einsetzbar: von Stahllegierungen, Gusswerkstoffen bis hin zu Buntmetallen und von leichten bis hin zu schwersten Bearbeitungsvorgängen. Durch die besondere Formulierung gibt es keine Einschränkungen für das Ansetzwasser, das Produkt ist sowohl für den Hart- und Weichwasser Einsatz ausgelegt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45645324)