Suchen

Klimafreundlich bauen Das erste Bauprojekt mit klimaneutralem Dämmmaterial steht

| Redakteur: Peter Königsreuther

BASF präsentiert mit Neopur BMB einen umweltschonend hergestellen Dämmstoff auf Polymerbasis.

Firmen zum Thema

BASF stellt mit Neopor BMB einen klimaneutralen, polymerbasierten Dämmstoff vor. Dabei setzt das Unternehmen auf das zertifizierte Biomassenbilanz-Verfahren (BMB), das die Neopur-Herstellung mit um 90 % reduziertem CO2-Ausstoß ermöglicht, wie es heißt. Das erste Bauprojekt ist bereits umgesetzt.
BASF stellt mit Neopor BMB einen klimaneutralen, polymerbasierten Dämmstoff vor. Dabei setzt das Unternehmen auf das zertifizierte Biomassenbilanz-Verfahren (BMB), das die Neopur-Herstellung mit um 90 % reduziertem CO2-Ausstoß ermöglicht, wie es heißt. Das erste Bauprojekt ist bereits umgesetzt.
(Bild: BASF)

Mit Neopor BMB liegt laut BASF ein klimafreundlich produzierter Dämmrohstoff vor. Im Vergleich zur üblichen Neopur-Herstellung vermindert das zertifizierte Biomassenbilanz-Verfahren (BMB) den Ausstoß von CO2-Emissionen um 90 %. Das erste Bauprojekt, heißt es, wurde nun mit Dämmplatten aus Neopor BMB umgesetzt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46284981)