Lagertechnik Designerisches Können schafft Industrietank in Rekordgröße

Quelle: Pressemitteilung von Pörner

OMV Petrom beauftragte das Anlagenbauunternehmen Pörner aus Wien mit der Planung und Errichtung eines 10.000 Kubikmeter fassenden Lagertanks für schweres Reformat. Hier mehr dazu.

Riesenvolumen! Dieser moderne Großtank ist der größte in Rumänien stehende seiner Art, entwickelt und gebaut von Poerner Romania für OMV Petrom in Ploesti. Er fasst 10.000 Kubikmeter. Sein Bau forderte die Experten durchaus heraus ...
Riesenvolumen! Dieser moderne Großtank ist der größte in Rumänien stehende seiner Art, entwickelt und gebaut von Poerner Romania für OMV Petrom in Ploesti. Er fasst 10.000 Kubikmeter. Sein Bau forderte die Experten durchaus heraus ...
(Bild: Pörner-Gruppe)

Rumäniens führendes Öl- und Gasunternehmen heißt OMV Petrom, und es brauchte mehr Lagerkapazität. Das Unternehmen beauftragte deshalb vor etwas mehr als zwei Jahren die Poerner Romania S.R.L., die rumänische Tochtergesellschaft der Pörner Ingenieurgesellschaft, mit dem EPCM-Auftrag (Engineering, Procurement and Construction Management) für die Errichtung eines Lagertanks in der Petrobrazi-Raffinerie.

Die Poerner Romania S.R.L. ist auf die Bereiche Raffinerie, Gas, Petrochemie sowie Energie- und Umwelttechnik spezialisiert und bietet alle Engineering-Disziplinen aus einer Hand, bis hin zum Bau schlüsselfertiger Anlagen. Der, wie betont wird, modernsten Betriebs- und Umweltanforderungen entsprechende Tank beeindrucke mit seinem Durchmesser von 37 Metern und einer Höhe von 12,5 Metern. Nach erfolgreichen Leistungstests wurde er Ende Mai 2022 an Petrom übergeben.

Großtankentwicklung von der ersten Schraube bis zur letzten Schweißnaht

Das rumänische Pörner-Team, das sich bereits als Tankspezialist etabliert hat, plante den 10.000 Kubikmeter fassenden Reformat-Lagertank, wie es weiter heißt, mit doppeltem Boden, doppelwandiger, schwimmender Membran und Aluminiumkuppel von der ersten Schraube bis zur letzten Schweißnaht. Der Auftrag umfasste das Behördenengineering, das Detail Engineering, die Beschaffung, die Bauleitung und die Unterstützung bei der Inbetriebnahme. Dipl.-Ing. Michael Volkmann, Geschäftsführer von Poerner Romania, kommentiert: „Mit seinen beachtlichen Dimensionen und technischen Anforderungen war dies der bisher größte Lagertankauftrag unseres Standortes.“ Außer dem speziellen Feuerlöschkonzept, das für derartige Tanks zu entwickeln ist, forderte auf der Baustelle zusätzlich heraus, dass auf einen benachbarten Tanks aufgepasst werden musste, der repariert wurde. Nicht zuletzt waren teilweise drei Kräne auf engstem Raum im Einsatz.

(ID:48622998)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung