Suchen

Breton Diamantseilsäge bringt härteste Brocken in Form

Redakteur: Peter Königsreuther

Fuego Multiaxis heißt eine Seilsäge von Breton, mit der das Profilieren und Vorformen von Stein- und Betonblöcken, auf zehn interpolierenden Achsen präzise durchgeführt werden kann, so Breton.

Firmen zum Thema

Die Breton Fuego Multiaxis ist eine Diamantseilsäge für die Bearbeitung von Stein- und Betonblöcken. Auf zehn interpolierenden Achsen bringt sie die harten Materialien präzise auf Wunschgeometrie.
Die Breton Fuego Multiaxis ist eine Diamantseilsäge für die Bearbeitung von Stein- und Betonblöcken. Auf zehn interpolierenden Achsen bringt sie die harten Materialien präzise auf Wunschgeometrie.
(Bild: Breton)

Die Fuego arbeitet laut Breton mit zwei unabhängigen, entgegen gesetzten Fahrschlitten, die mithilfe von Kugelrollenführungen sehr leicht und präzise fahren. Jeder Schlitten habe ein Antriebsrad und eine angetriebene Schwungscheibe mit 1000 mm Durchmesser. Die Kraft der seilspannenden Scheibe werde pneumatisch erzeugt. Zwei seilleitende Scheibenpaare mit je 300 mm Durchmesser, sollen das Seil am Einschneide- und Ausgangspunkt präzise führen können. Die Ausstattung beinhaltet außerdem eine motorisierte Plattform mit sech Rädern (drei mit einem V-Profil) sowie eine motorisierte Drehbank für Beladen, ergänzt Breton.

Interpolierende Achsen als „Bildhauer“

Die Anfertigung komplexer Profile, wie zylinder- und kegelförmige Säulen, Säulenverkleidungen, Einrichtungselementen, Stufen und Gesimsen, wird Dank der Interpolation der Achsen für die Verschiebung und Drehung sowie mit der Achse für Absenkbewegung des Diamantseils ermöglicht. Darüber hinaus werde die Bearbeitung von bis zu 1800 mm hohen Blöcken mit einer Seilneigung von +/- 20° machbar, ohne das der Unterbau auf beiden Seiten der Stützen um mehr als 30 cm abgesenkt werden müsste.

Bildergalerie

Knallharte Performance-Fakten

Die Auslenkung des Diamantseils während des Schnitts, wird automatisch vom Kontrollsystem der Maschine überwacht, wobei die Sägegeschwindigkeit durch die Position des Spannzylinders geregelt wird, um stets die optimale Schnittgenauigkeit zu garantieren, erklärt der Hersteller. Der elektrische Schaltschrank beinhalte auch einen Digitalumrichter zur Kontrolle des Antriebsmotors, der Antriebe für die Führung der Arbeitsachsen sowie eine NC-Steuerung samt PC mit Farb-Touchscreen.

(ID:44123864)