Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Gut zu wissen

Die häufigsten Fehler beim Austausch von Visitenkarten

| Autor: Melanie Krauß

Wer weiterhin in Kontakt bleiben möchte, tauscht einfach Visitenkarten aus. Doch auch hier gibt es einiges zu beachten.
Wer weiterhin in Kontakt bleiben möchte, tauscht einfach Visitenkarten aus. Doch auch hier gibt es einiges zu beachten. (Bild: ©ASDF - stock.adobe.com)

Visitenkarten sind Aushängeschild und gleichzeitig wichtige Informationsquelle für das Gegenüber. Der Austausch bedeutet meist, dass beide Gesprächspartner in Kontakt zu bleiben wünschen. Doch wer dabei einen Fehler macht, kann schnell einen schlechten Eindruck hinterlassen.

Nicht nur bei Kundenbesuchen, sondern auch auf Events und Messen sind Visitenkarten eine gute Möglichkeit, unkompliziert Kontaktdaten auszutauschen. Unsere Bildergalerie zeigt Ihnen, wie Sie dabei vorgehen sollten – und wie besser nicht. Hier sind die Dos und Don'ts:

Übirgens: Im 17. Jahrhundert waren Visitenkarten in Frankreich eine gängige Praxis in französischen Adels- oder Königshäusern. Besucher überreichten sie zunächst dem Diener des Hauses, der sie dann zur Ankündigung des Gasts an den Hausherren weitergab. Das französische Wort „visiter“ bedeutet übersetzt „besuchen“. Oftmals wird dies als der Ursprung der Visitenkarte gesehen, wie wir sie heute kennen.

Die aktuellen Trends bei Visitenkarten

Marketing

Die aktuellen Trends bei Visitenkarten

20.11.18 - Neben der Website sind Visitenkarten laut einer Umfrage von Vistaprint eines der wichtigsten Marketinginstrumente für Unternehmen. Der derzeitige Trend geht dabei in Richtung ausgefallenes Papier und minimalistische Akzente. lesen

So meistern Sie wichtige Telefongespräche

Gut zu wissen

So meistern Sie wichtige Telefongespräche

06.03.19 - Für den ersten Eindruck bekommt man keine zweite Chance. Das gilt insbesondere auch bei Telefongesprächen, in denen ja lediglich die Stimme zu hören ist. Daher sollte man stets gut vorbereitet sein und auf ein paar einfache Tricks zurückgreifen. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45820506 / Karriere)

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen

Gut zu wissen

Zeitmanagement

Persönliche Ziele in nur einer Minute erreichen, die produktivste Phase des Tages nutzen und keine Zeit mehr in Meetings verschwenden – mit unseren Tipps werden Sie zum effektiven Zeitmanager. lesen