Suchen

LED2WORK Dimmbare LED mit Memory-Funktion leuchtet Arbeitsplätze homogen aus

| Redakteur: Jürgen Schreier

Arbeitsplätze in der industriellen Fertigung, Montage, Qualitätssicherung oder im Dental- oder Medizinlabor sowie in der Schmuck und Uhrenbranche benötigen besonders gute Lichtverhältnisse. Hierfür bietet die LED2WORK mit der Uniled II ab sofort ein neues Leuchten-Modell an, ausgestattet mit einer Dimmung mit Memory-Funktion. Die Leuchte wird auf der SPS IPC Drives in Nürnberg vorgestellt.

Firmen zum Thema

Die Leuchte liefert ein sehr homogenes Licht, was sehr wichtig ist an Arbeitsplätzen der Feinmechanik oder Uhrenindustrie.
Die Leuchte liefert ein sehr homogenes Licht, was sehr wichtig ist an Arbeitsplätzen der Feinmechanik oder Uhrenindustrie.
(Bild: LED2WORK)

Die neue Uniled II leuchtet in der 27-W-Variante mit 84 SMD-LED anstatt 72 SMD-LED n der Vorgängerversion. Damit wird die Ausleuchtung noch effizienter und besonders homogen. Zusätzlich sorgt eine neue, opalweiße Blende für ein schattenfreies und blendfreies Sehen. Die weitere Besonderheit des neuen Modells liegt in der stufenlosen Dimmung, die sogar über eine Memory-Funktion, über Taster am Leuchtenkopf, individuell eingestellt werden kann.

Mit dieser neuen Funktion bietet die Uniled II ein besonders praxisorientiertes Feature. So kann die Beleuchtung schnell und einfach auf spezielle Produkte und Anwendungen oder auf wechselnde Mitarbeiter, beispielsweise in unterschiedlichen Schichten, eingestellt werden.

Bildergalerie

Mit Aluminium-Federarm ergonomisch verbessert

Eine weitere Verbesserung ist der Aluminium-Federarm, über den sich die Leuchte mittels dreier Gelenke ausrichten lässt. Ein zusätzliches 3D-Kopfgelenk sorgt für eine besonders exakte Positionierung. Mit einer Universalzwinge wird die Uniled II einfach an der Tischkante befestigt. So beansprucht die LED für ihren stabilen Halt ein absolutes Minimum an Tischfläche. Für alternative Platzierungen bietet LED2WORK eine Wandhalterung, einen Standfuß und für die Anbringung an System-Arbeitsplätze auch einen Adapter für T-Nut-Profile. Die Leuchte ist ebenso als Zugpendel-Version erhältlich.

Lebensdauer soll bis zu 60.000 Betriebsstunden betragen

Die Uniled II, mit der Schutzklasse IP40 und Schutzklasse III, ist in den Leistungsstärken 15 W sowie 27 W und den Gehäuse-Längen 298 mm und 548 mm erhältlich. Dabei kann der Kunde zwischen den Lichtfarben tageslichtweiß (5200 bis 5700 CW) oder neutralweiß (4000 bis 4500 CW) wählen. LED2WORK garantiert eine Lebensdauer von bis zu 60.000 Betriebsstunden (Schaltungen beeinträchtigen die Lebensdauer nicht).

LED2WORK auf der SPS IPC Drives 2015: Halle 8 Stand 426

(ID:43664478)