Geschäftserweiterung D.Velop baut Beratungsangebot in Süddeutschland aus

Redakteur: Sebastian Hofmann

In Salem am Bodensee hat der Digitalisierungsberater D.Velop einen neuen Standort eröffnet.

Anbieter zum Thema

(Bild: D.Velop)

Ab dem 1. April betreut das Unternehmen dort Kunden aus der Grenzregion Österreich-Schweiz sowie aus Bayern und Baden-Württemberg. Mit dem neuen Büro will D.Velop seine Kundennähe steigern und kurze Abstimmungswege schaffen. „Dazu gehört auch, dass wir persönlich vor Ort unterstützen können, wenn wir ein verlässlicher Partner im digitalen Wandel sein wollen“, unterstreicht Vorstand Mario Dönnebrink.

Eine permanente Abstimmung des „Team Süd“ mit der Firmenzentrale in Nordrhein-Westfalen soll Kunden zudem auch das Software-Angebot von D.Velop näherbringen. Bis Mitte 2020 wird das Team in Salem auf mindestens sieben Berater und Verkäufer anwachsen. Neben Industriebetrieben fokussiert das Unternehmen mit seinem neuen Standort auch öffentliche Verwaltungen in Städten und Kommunen der Region.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46454914)