Rohr-Extrusion Extruder von Battenfeld-Cincinnati in China gefragt

Redakteur: Peter Königsreuther

Vor 18 Jahren wurde die Niederlassung des deutsch-österreichischen Maschinenbauers in China gegründet, um hochwertige Extrusionskomponenten und Komplettanlagen für China zu produzieren. 25 Extruder für das neue Werk eines großen Rohrherstellers bestätigen einmal mehr die Strategie der Tochter in Foshan.

Anbieter zum Thema

Großauftrag an Land gezogen: Der Vakuumtank für eine Extrusionslinie aus dem Hause Battenfeld-Cincinnati. In China werden damit unter anderem Rohre bis 1600 mm Durchmesser aus HDPE gefertigt.
Großauftrag an Land gezogen: Der Vakuumtank für eine Extrusionslinie aus dem Hause Battenfeld-Cincinnati. In China werden damit unter anderem Rohre bis 1600 mm Durchmesser aus HDPE gefertigt.
(Bild: Battenfeld-Cincinnati)

Ein Highlight in Verbindung mit dem Großauftrag des führenden Rohrherstellers seien die helix VSI-T Rohrköpfe von Battenfeld-Cincinnati. Die effiziente Rohrinnenkühlung EAC („Efficient Air Coo-ling“) sorgt laut Hersteller außerdem für eine hohe Produktqualität bei reduzierter Gesamtlinienlänge. Die Rohre könnten in einem engen Dimensionstoleranz-Fenster extrudiert werden. Von den insgesamt 25 bestellten Rohrlinien sind 14 für die HDPE-Verarbeitung für Rohre zwischen 125 und 1600 mm ausgelegt, wie es weiter heißt.

PVC-Rohre aus 11 Extrusionslinien am Start

Die Linien sind bereits installiert und konnten in der Produktion die Erwartungen des Kunden voll erfüllen, so Battenfeld-Cincinnati. Die fehlenden 11 Linien des Großauftrags sind ebenfalls fertiggestellt und an den Kunden ausgeliefert, um in den nächsten Wochen installiert und in Betrieb genommen zu werden. Es handelt sich dabei jedoch um PVC-Rohrlinien für die Herstellung von Rohren in einem Dimensionsbereich zwischen 500 und 1200 mm.

Bildergalerie

Von Mehrschicht- bis Mono-Rohr

Auch wenn bei der Abwicklung des Großauftrags die Battenfeld-Cincinnati-Schwesterunternehmen in Deutschland, Österreich, Amerika und China gemeinsam agierten, so handele die Niederlassung in Foshan ansonsten völlig unabhängig. Sie habe sich auf maßgeschneiderte Extrusionslösungen für den chinesischen Markt spezialisiert. Hierzu gehört beispielsweise das Segment der Fussbodenheizungsrohr-Herstellung, in dem sich die chinesische Tochter mit ihren Mehrschicht-Rohrlinien im Highend-Bereich be-wegt. 18 Coextrusions-Rohrlinien zur Herstellung von PB-Rohren mit EVOH-Sauerstoffbarriere wurden auch schon verkauft. Natürlich gehören auch PE-RT-Rohrlinien für das untere Preissegment und PEXa-Rohrlinien beziehungsweise PB-Mono-Rohrlinien für das mittlere Preissegment zum Produktspektrum des Unternehmens in Foshan.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42919246)