Motorprüfungen FEV Dauerlaufprüfzentrum testet Verbrennungsmotoren und Antriebsstränge

Redakteur: Mag. Victoria Sonnenberg

Mit insgesamt 42 Prüfsträngen erprobt das FEV Dauerlaufprüfzentrum nahe Leipzig Motoren- und Antriebsstränge. Dabei lässt sich mit dem FEV-Test-Katalog eine effektive und ergebnisorientierte Dauererprobung erzielen.

Anbieter zum Thema

Dr. Ing. Stefan Trampert, Geschäftsführer desFEV Dauerlaufprüfzentrums am Standort Brehna/Leipzig. (Bild: IMG/Sarah Koßmann)
Dr. Ing. Stefan Trampert, Geschäftsführer desFEV Dauerlaufprüfzentrums am Standort Brehna/Leipzig. (Bild: IMG/Sarah Koßmann)

Mittels modernster Strategien werden im nahe Leipzig gelegenen Durchlaufprüfzentrum Verbrennungsmotoren und Antriebsstränge erprobt. Die eigens in Serie produzierten Prüfstände und die dazu notwendigen Bauteile werden fast alle direkt vor Ort gebaut.

Allein zu Prüfungszwecken wird zusätzlich eine begrenzte Anzahl an Motoren hergestellt. Dabei kann die Dauer des Prüfprogramms zwischen 500 und 3000 h variieren, bis der Motor in die Produktion gehen kann, wobei bis zu 160 Sensoren den Prüfling auf Belastung und Verschleiß testen.

Prüfpalette reicht von Pkw-Motoren bis Schiffsmotoren

Die Dauererprobung beinhaltet ein umfassendes Prüfprogramm zur Validierung und Freigabe für den SOP bei gleichzeitig minimierter Zahl an einzelnen Prüfläufen. Hierzu wurde der FEV-Test-Katalog geschaffen, in dem sich Testprozeduren, Verfahrensanleitungen und Benchmark-Daten für eine effektive Dauererprobung konzentrieren.

Dieser Testkatalog wird erfolgreich im Bereich von Großserien-Entwicklungen angewandt. Weitere Erfahrungen kann das Dauerlaufprüfzentrum in der Umsetzung von kundenspezifischen Testprogrammen vorweisen. Zu den Prüflingen gehören Pkw-Motoren, die mitunter in der Formel 1 zum Einsatz kommen, aber auch Schiffs- und Lokomotivmotoren.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:28263600)