Salvagnini

Flexible Blechbearbeitung = eine Maschine für zahllose Kombinationen

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Für die Besucher gab es interessante Fertigungstechnik zu sehen

André Huber, erfahrener und leidenschaftlicher Verkaufsleiter bei Salvagnini führte die Besucher in die Neuheiten und Besonderheiten ein. Mit seiner Verkaufsmannschaft informierte er die Besucher an den jeweiligen Exponaten die auch mit Live-Vorführungen begeisterten. Teilweise wurden auch unterschiedliche Produkte auf verschiedenen Maschinen gefertigt. Dabei ließ sich mit der P4Xe die Rüstzeit = Null am besten dokumentieren.

Eine P4Xe lässt sich in jeder nur denkbaren Konstellation konfigurieren und den Platzverhältnissen entsprechend anpassen. Für die exzellenten Biegungen sorgt ein umfangreiches Softwarepaket, auch Job.Console genannt. Damit lässt sich das Biegezentrum auf einfache Weise steuern und überwachen. Die P4Xe wird in acht verschiedenen Modellen, je nach Produktabmessung beziehungsweise Biegelängen und Blechdicken, angeboten.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 11 Bildern

P4Xe hin und P4Xe her – darüber hinaus bot Salvagnini den Hausmesse-Besuchern auch noch andere maschinenbau- und produktionstechnische Schmankerl. Mit Begeisterung erklärte Tommaso Bonuzzi, Marketingleiter bei Salvagnini aber ebenfalls mit viel Erfahrungspotenzial in der Blechbearbeitung, die Biegelösung P2 lean (Blechnet berichtete in einem separaten Beitrag bereits auf seiner Internetplattform www.blechnet.com). Die P2lean – darauf deutet schon ihre Bezeichnung hin, gilt als flexible Biegelösung die vor allem im Job-Shop ihre Stärken ausspielt.Trotz der Vielfältigkeit muss der Anwender keinerlei Abstriche bei Qualität und Präzision in Kauf nehmen. Aufgrund ihrer einfachen Bauart (dennoch wird der Anwender nichts vermissen) zeigt sich die P2lean mit einem durchschnittlichen Energieverbrauch von 5 kW als besonders effizient.

Nicht unerwähnt soll die kleinste Maschinen, die P1 sein. Dabei handelt es sich um ein kompaktes Biegezentrum das dem Einsteiger unter den Blechbearbeitern das Leben leichter macht. Wenig Energieverbrauch, wenig Platzbedarf, hoch innovativ und eine patentierte Biegekinematik sind die hervorstechendsten Merkmale dieser kleinen Maschine. Diese kleine Biegelösung kann praktisch steckerfertig geliefert werden.

Die Salvagnini-Hausmesse in Ennsdorf hatte noch mehr zahlreiche tolle Lösungen parat. Die Darstellung würde den Rahmen der Zeitschrift sprengen. Auffällig war an allen Exponaten, dass Salvagnini nur Komponenten von Marktführern verwendet und dass die Maschinen auf eine hervorragende Fertigung und Sauberkeit schließen lassen. Diese Tatsache lässt sich in jedem Falle auch auf die gefertigten Blechteile adaptieren.

(ID:43511866)