Suchen

Zykloidgetriebe

Größtes Präzisionsgetriebe positioniert schwere Lasten

| Redakteur: Stefanie Michel

Für die Positionierung schwerer Lasten bedarf es präziser, robuster und zuverlässiger Getriebelösungen. Speziell für das Handling besonders großer Traglasten hat Nabtesco jetzt das RV-2800N entwickelt. Mit einem Nenndrehmoment von 28.000 Nm ist das Vollwellengetriebe nach eigenen Angaben das größte Präzisionsgetriebe der Welt.

Firmen zum Thema

Speziell für das Handling besonders großer Traglasten hat Nabtesco das RV-2800N entwickelt.
Speziell für das Handling besonders großer Traglasten hat Nabtesco das RV-2800N entwickelt.
(Bild: Stefanie Michel)

Antriebstechnik – mi. Die Vollwellengetriebe der RV-N-Serie sind gleichzeitig kompakt, leicht und leistungsstark. Damit eignen sie sich insbesondere für Anwendungen, wo hohe Drehmomentleistungen gefordert sind, aber nur wenig Platz zur Verfügung steht. Mit dem RV-2800N hat Nabtesco die Serie jetzt um eine neue Größe erweitert. Das Getriebe unterstützt Nenndrehmomente von 28.000 Nm sowie Beschleunigungs- und Bremsmomente von 70.000 Nm – und ist damit nach eigenen Angaben das größte Präzisionsgetriebe der Welt.

Das Kraftpaket zeichnet sich laut Hersteller durch eine hohe Schockbelastbarkeit (bis zum 5-fachen des Nenndrehmoments), extreme Steifigkeit sowie hohe Drehmomentleistungen aus und positioniert so schwerste Lasten hochpräzise. Seine kompakte Bauform habe das RV-2800N dem Hauptlager mit integriertem Innenring zu verdanken. Die Verstärkung der Exzenterwellenlagerung soll eine sehr hohe Leistungsdichte bewirken.

Bildergalerie

Dank seiner zykloiden Bauweise sei das Präzisionsgetriebe außerordentlich leistungsstark, robust und zuverlässig. Mit einem geringen Spiel von <2 arcmin arbeitet das RV-2800N genau und gewährleistet einen geringen Verschleiß sowie eine hohe Lebensdauer. Zum Einsatz kommt das XXL-Getriebe überall dort, wo große Lasten punktgenau positioniert werden müssen beispielsweise in der Robotik, im Automobilbau, der Glasindustrie, im Bergbau oder in Kränen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45430499)