Werkzeuge für Automotive Iscar Germany GmbH

Redakteur: Mag. Victoria Sonnenberg

Das Produktportfolio der Iscar Germany GmbH umfasst die ganze Welt an Dreh-, Bohr-, Fräs- und Feinbearbeitungswerkzeugen sowie den Spannaufnahmen und vor allem auch den begleitenden Dienstleistungen.

Firmen zum Thema

Der Logiq F Grip von Iscar kommt u. a. zur Bearbeitung von Nockenwellenbuchsen zum Einsatz.
Der Logiq F Grip von Iscar kommt u. a. zur Bearbeitung von Nockenwellenbuchsen zum Einsatz.
(Bild: Iscar)

Welche Anforderungen stellt die Branche an Werkzeughersteller?

  • Die Anforderungen gehen heute weit über das eigentliche Werkzeug hinaus.
  • Der Kunde verlangt Innovationskraft und erwartet gegebenenfalls auch konstruktive Kritik.
  • Kurze Reaktionszeiten, verlässliche Lieferzeiten und ein top After-Sales-Service gehören ebenso dazu, wie die Möglichkeit seinen Kunden global bedienen zu können.
  • Im Zentrum der Anforderungen steht das partnerschaftliche Miteinander. Es ist kein Geheimnis, dass sich optimale Resultate nur im stetigen Dialog erzielen lassen.

Welche Anforderungen werden konkret an Werkzeuge gestellt?

  • Bei aller Komplexität und Leistungsanforderung, die an ein modernes Werkzeugkonzept gestellt wird, bedarf es dennoch einer einfachen Handhabung. Außerdem ist in der Zerspanung die Stabilität noch immer das A und O.
  • Damit ist die Kombination aus Stabilität, respektive einer effektiven Klemmung, und einem leistungsfähigen Schneidstoff essenziell.
  • Auf den Anwendungsfall optimierte Spanformer-Geometrien und Beschichtungen sind weitere Parameter für ein produktives und prozesssicheres Werkzeug.

Wo sind Sie besonders stark vertreten?

Triebwellenfertigung

  • Iscar ist über weite Bereiche in der Fertigung etabliert.
  • Erwähnenswert ist unter anderem die Hartbearbeitung. Ein Beispiel wäre hier Triebwellenfertigung.
  • Die CBN-Sorten zeichnen sich durch einen hohen Grad an Maßstabilität und ein gleich­mäßiges, und berechenbares Verschleißverhalten aus.

Weitere Anwendungen?

Gehäusefertigung

  • Dabei ist Iscar mit PKD-Werkzeugen sehr erfolgreich. Die Werkzeuge sind sowohl als Monoblock wie auch als Kassettenwerkzeuge verfügbar.

Interpolationsfräsen der Flanschwelle

Reiben von Ventilgehäusen

Tassenfräsen am Rail

Bohrbearbeitung am Ventilgehäuse aus 42CrMo4 QT (1.7225):

  • mit dem Wechselkopf-Bohr­system Logiq 3 Cham mit D = 12,5 Millimeter und einem Vorschub von 0,8 Millimeter pro Umdrehung.

Für die spezifischen Bauteile der Elektrofahrzeuge finden sich komplette Bearbeitungskonzepte sowohl für die Motor- und Batteriegehäusefertigung, als auch für die Lager- und Getriebeteilebearbeitung im Sortiment.

Beliebte Werkzeuge

Abstechen mit Logiq F Grip

  • z. B. Nockenwellenbuchsen,
  • verstärkter Schneidenträger mit vier Plattensitzen eliminiert Vibrationen,
  • hohe Produktivität durch Hochvorschub-Schneideinsatz (HF Type),
  • zielgerichtete Kühlmittelzufuhr.

Bohren mit Logiq 3 Cham

  • z. B. Differentialgehäuse, Achsschenkel, Kegelräder,
  • neues Wechselkopfbohrsystem mit drei Schneiden,
  • maximale Produktivität durch bis zu 100 Prozent höhere Vorschubwerte,
  • hervorragende Eigenzentrierfähigkeit,
  • hohe Prozesssicherheit durch optimale Führungseigenschaften bei unregelmäßigen Schnittkräften.

Drehen mit Logiq 4 Turn – für das ISO-Drehen

  • z. B. Kugelzapfen, Kugelkäfige, Getriebewellen,
  • positive, doppelseitige Wendeschneidplatte mit vier Schneidkanten,
  • formschlüssiger Plattensitz durch Schwalbenschwanzklemmung,
  • Reduzierung der Schnittkräfte.

(ID:47720942)