Suchen

IMC Iscar-Muttergesellschaft übernimmt Hartmetallwerkzeug-Hersteller Tungaloy

| Redakteur: Jürgen Schreier

Die Firmengruppe IMC hat die japanische Tungaloy Corporation übernommen. Nach Angaben der in Tel Aviv erscheinenden Zeitung Globes soll der Kaufpreis bei 1 Mrd, Dollar liegen.

Firmen zum Thema

Tungaloy wurde im Jahr 1934 gegründet und war 2004 im Rahmen eines MBO aus dem Elektronikkonzern Toshiba ausgegliedert worden. Das Unternehmen produziert mit rund 2600 Beschäftigten Hartmetall- und Cermet-Werkzeuge für das Drehen, Fräsen, Bohren und Hartzerspanen.

IMC befindet sich zu 80% im Besitz der Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway Inc. des US-Financiers Warren Buffett, zu der bereits Werkzeughersteller wie Iscar und Taegutec gehören. IMC unterhält Produktionsbetriebe in Israel, den USA, Südkorea, Brasilien, China, Deutschland, Indien, Italien und Japan und operiert in 61 Industrieländern.

(ID:271183)