Suchen

Hebotec auf der Motek 2017

Klettband-Sockelfuß fixiert Kabel quer oder parallel zum Profil

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Schäfer

Hebotec hat sein Sortiment erweitert: Mit dem Hebofix 45 gibt es den Klettbandsockel nun auch mit 45°-Sockelfuß.

Firmen zum Thema

Der Klettbandsockelfuß Hebofix 45 ist für unterschiedliche Aluprofilgeometrien sowie für Rittal-Systemschienen erhältlich.
Der Klettbandsockelfuß Hebofix 45 ist für unterschiedliche Aluprofilgeometrien sowie für Rittal-Systemschienen erhältlich.
(Bild: Hebotec)

Hebofix 45 ist für Aluprofile geeignet und für Bosch-, EGT-, Item-, Maytec- und Minitec-Profile sowie für Rittal-Systemschienen erhältlich. Mit dem Hebofix 45 lassen sich Kabel und Leitungen quer oder parallel zum Profil und damit noch flexibler verlegen und führen, so der Hersteller.

Die Montage erfolge im wahrsten Sinne des Wortes im Handumdrehen und werkzeugfrei: Zuerst muss der Klettbandsockel (KBS) mit dem Sockelfuß in die Aluprofilnut geschoben werden. Eine 45°-Linksdrehung klemmt den KBS so, dass das Kabel anschließend quer zum Profil läuft; 45° nach rechts fixieren das Kabel parallel zum Profil. Ebenso einfach wie montieren lasse sich der Sockelfuß auch wieder lösen.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 5 Bildern

System zum Fixieren

Das Hebofix-System ist eine Installationshilfe, mit der sich Kabel und Leitungen aller Art ordnen, bündeln und sichern lassen. Es besteht aus KBS und Endlos-Klettband. Die Montage auf unterschiedlichen Profilgeometrien erfolgt werkzeugfrei. Das Klettband ist variabel in der Länge und wiederverwendbar. Das Hebofix-System hat – im Gegensatz zu Kabelbindern, Metallbügeln oder -schellen – keine scharfen Kanten; das reduziere die Verletzungsgefahr bei Handling und Montage. Flausch und Haken aus Polypropylen sind auf gegenüberliegenden Seiten des Klettbands angeordnet und sollen für maximalen Halt sorgen. Selbst im automatisierten Umfeld schließe und halte das Hebofix-System dauerhaft.

Weitere Informationen: Hebotec GmbH auf der Motek 2017: Halle 8, Stand 4830

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44933373)