Suchen

Hannover Messe 2019 Kollaborativer Roboter geht ab Hannover in Serie

| Redakteur: Mag. Victoria Sonnenberg

Denso Robotics präsentiert als Highlight Cobotta, den innovativen, kompakten Roboter für die sichere Mensch-Roboter-Zusammenarbeit. Der Messeauftritt markiert zugleich den Serienstart in Europa.

Firmen zum Thema

Der Cobotta ist das Messehighlight am Stand von Denso Robotics.
Der Cobotta ist das Messehighlight am Stand von Denso Robotics.
(Bild: Denso)

Das neueste Roboterfamilienmitglied Cobotta setze durch sein umfassendes Sicherheitskonzept, seine Portabilität und der einfachen Bedienbarkeit einen neuen Standard im MRK-Segment. Am Messestand wird der Cobotta in verschiedenen realen Applikationen zu sehen sein. Darüber hinaus präsentiert sich der Cobotta auch freistehend – hier kann man sich von der einfachen Programmierung überzeugen und den Roboter „zum Anfassen“ erleben.

Mit seinem Eigengewicht von 4 kg und einer in den Roboterarm integrierten Steuerung ist Cobotta einfach zu transportieren und sofort einsatzbereit, sowie durch der grafisch gestalteten App „Cobotta World“ „easy“ zu bedienen. Cobotta ist als offene Plattform entwickelt und lässt sich flexibel in bestehende Systeme integrieren. Mit einer Traglastfähigkeit von bis zu 500 g und der einzigartigen Kompaktheit eignet sich Cobotta besonders zum Arbeiten auf begrenztem Raum und in direkter Zusammenarbeit mit dem Menschen.

Der Roboter zeichne sich durch sein Design ohne Ecken und Kanten sowie die umfassende Erfüllung entsprechender ISO-Normen aus; die Geschwindigkeit (100 bis maximal1000 mm/s) ist an die Zusammenarbeit mit Menschen angepasst.

Denso Robotics Europe: Halle 17, Stand C 67

(ID:45734884)