Robotik Kuka unterzeichnet Großauftrag mit deutschem Automobilhersteller

Redakteur: Katharina Juschkat

Großauftrag für Kuka: Der Robotikhersteller liefert Roboter und Lineareinheiten im vierstelligen Bereich an den Automobilhersteller Daimler.

Firmen zum Thema

CEO Peter Mohnen über den Auftrag: „Unsere Unternehmen verbindet seit fast 100 Jahren eine erfolgreiche Partnerschaft.“
CEO Peter Mohnen über den Auftrag: „Unsere Unternehmen verbindet seit fast 100 Jahren eine erfolgreiche Partnerschaft.“
(Bild: Kuka AG)

Kuka unterzeichnet einen Großauftrag mit dem deutschen Automobilhersteller Daimler. Der Auftrag umfasst Roboter und Lineareinheiten im vierstelligen Bereich und weitere Technologien von Kuka wie Software und Steuerungen. Dem Auftrag ging eine langjährige Partnerschaft der beiden Unternehmen voraus.

Unsere Unternehmen verbindet seit fast 100 Jahren eine erfolgreiche Partnerschaft, die mit dem neuen Rahmenvertrag fortgeführt wird.

Peter Mohnen, CEO Kuka

Zu dem Auftrag gehören der Schwerlastroboter KR Fortec sowie die neue Generation des KR Quantec. Auch dabei sind Lineareinheiten von Kuka, die eine weitere Achse zum Roboter hinzufügen und so den Arbeitsraum des Roboters vergrößern. Die Kuka-Produkte sollen in den nächsten Jahren für die Fertigung von Rohbaukarosserien und Antriebssträngen an verschiedenen Standorten eingesetzt werden.

(ID:47361272)