Suchen

Motek 2019 Lasersensor zur Abstandsmessung

Redakteur: Nadine Schweitzer

Der Lasersensor PT230020 von IPF Electronic kann Abstandsmessungen mit Reichweiten bis 5 m vornehmen.

Firmen zum Thema

Der PT230020 mit Laserschutzklasse 1 und IO-Link von IPF Electronic.
Der PT230020 mit Laserschutzklasse 1 und IO-Link von IPF Electronic.
(Bild: IPF Electronic)

Er steht in den Schutzarten IP67/IP69k zur Verfügung und arbeitet nach dem Time-of-Flight-Prinzip; das bedeutet, dass er die Laufzeit eines getakteten Lichtimpulses vom Sensorsender zum Empfänger misst.

Ein besonderer Vorteil dieses Verfahrens sei es, betont IPF, dass die Reichweite weitestgehend unabhängig von der Reflexion eines Objekts sei. Deshalb könnten nicht nur glänzende Oberflächen, sondern meist auch dunkle Gegenstände sehr gut erfasst werden.

Der Sensor verfügt über eine IO-Link-Schnittstelle, sodass er nahtlos in Industrial-Ethernet-Installationen integriert werden kann.

IPF Electronic GmbH auf der Motek 2019, Halle 3, Stand 3100.

(ID:46153476)