Suchen

LED2WORK LED-Arbeitsplatzleuchte mit gutem Gedächtnis

| Redakteur: Jürgen Schreier

Eine LED-Arbeitsplatzleuchte mit speicherbarer Dimmung: Dies ist die jüngste Kreation von LED2WORK. Dank der Memory-Funktion kann die Beleuchtung schnell auf spezielle Arbeitsaufgaben eingestellt werden.

Firmen zum Thema

Die dimmbare Arbeitsplatzleuchte Uniled II liefert ein sehr homogenes Licht. Das ist sehr wichtig an Arbeitsplätzen der Zahntechnik, der Feinmechanik und Uhrenindustrie.
Die dimmbare Arbeitsplatzleuchte Uniled II liefert ein sehr homogenes Licht. Das ist sehr wichtig an Arbeitsplätzen der Zahntechnik, der Feinmechanik und Uhrenindustrie.
(Bild: LED2WORK)

Arbeitsplätze in der industriellen Fertigung, Montage, Qualitätssicherung oder im Dental- oder Medizinlabor sowie in der Schmuck- und Uhrenbranche benötigen besonders gute Lichtverhältnisse. Und damit Zähne, Edelsteine oder Zahnräder richtig sitzen, hat LED2WORK mit der Uniled II ein neues Leuchten-Modell mit einer Dimmung mit Memory-Funktion entwickelt. Erstmals in Augenschein nehmen konnte man den ebenso formschönen wie praktischen Lichtspender auf der Fachmesse SPS IPC Drives 2015 in Nürnberg. Und sicher haben das viele MM-Leser auch getan, den unser Vorbericht auf www. maschinenmarkt.de stieß (und stößt) auf enormes Interesse, wie die Zahlen aus unseren Trackingtools belegen.

Mehr und homogeneres Licht

Die neue Uniled II leuchtet in der 27-W-Variante mit 84 SMD-LED anstatt 72 SMD-LED in der Vorgängerversion; damit wird die Ausleuchtung noch effizienter und besonders homogen. Zusätzlich sorgt eine neue, opalweise Blende für ein schattenfreies und blendfreies Sehen. Die weitere Besonderheit des neuen Modells liegt in der stufenlosen Dimmung, die sogar über eine Memory-Funktion, über Taster am Leuchtenkopf, individuell eingestellt werden kann. Mit dieser neuen Funktion bietet die Uniled II ein besonders praxisorientiertes Feature. So kann die Beleuchtung schnell und einfach auf spezielle Produkte und Anwendungen oder auf wechselnde Mitarbeiter, beispielsweise in unterschiedlichen Schichten, eingestellt werden.

Eine weitere Verbesserung ist der hochwertige Aluminium-Federarm, über den sich die Leuchte über drei Gelenke ausrichten lässt. Ein zusätzliches 3D-Kopfgelenk sorgt für eine besonders exakte Positionierung. Mit einer Universalzwinge wird die Uniled II einfach an der Tischkante befestigt. So beansprucht die LED für ihren stabilen Halt ein absolutes Minimum an Tischfläche. Für alternative Platzierungen bietet LED2WORK eine Wandhalterung, einen Standfuß und für die Anbringung an System-Arbeitsplätze auch einen Adapter für T-Nut-Profile. Die Leuchte ist ebenso als Zugpendel-Version erhältlich.

Lebensdauer von bis zu 60.000 Betriebsstunden verbürgt

Die Uniled II, mit der Schutzklasse IP40 und Schutzklasse III, ist in den Leistungsstärken 15 sowie 27 W und den Gehäuse-Längen 298 mm und 548 mm erhältlich. Dabei kann der Kunde zwischen den Lichtfarben tageslichtweiß (5200 bis 5700 CW) oder neutralweiß (4000 bis 4500 CW) wählen. LED2WORK garantiert nach eigenem Bekunden eine Lebensdauer von bis zu 60.000 Betriebsstunden (Schaltungen beeinträchtigen die Lebensdauer nicht).

Die Anfänge der Kommerzialisierung der LED-Technologie sind eng verknüpft mit den Anfängen der LED2WORK GmbH. Der Bedarf der Industrie an nachhaltiger und wirtschaftlicher Beleuchtung, aber auch Interesse an der neuen Technologie, führte im Jahr 2007 zur Gründung des Unternehmens. Denn gerade in der Frühzeit der professionellen LED-Technik waren hochwertige und gut verbaute Leuchten sowie stabile Gehäuse für den industriellen Einsatz Mangelware.

Es bedurfte einer ausgeklügelten Produktentwicklung und des Auf- und Ausbaus eines verlässlichen Partnernetzwerkes, um die hohe Qualität, die die Produkte des LED-Spezialisten auszeichnet, zu kreieren. LED2WORK bietet mittlerweile ein umfassendes Programm an Maschinen- und Arbeitsplatzleuchten für die Industrie an. Gefertigt wird ausschließlich am Standort Pforzheim.

Weitere Informationen: LED2WORK Gmb, 75179 Pforzheim, www.LED2work.de

(ID:43752318)