Top 100 Licon mt als Top-Innovator ausgezeichnet

Redakteur: Jürgen Schreier

Licon mt, Systemlieferant von Fertigungslinien mit Sitz in Laupheim, wird beim Deutschen Mittelstands-Summit durch den bekannten Fernsehjournalisten und „Top 100“-Mentor Ranga Yogeshwar geehrt.

Anbieter zum Thema

Geschäftsführer Winfried Benz: „Die Auszeichnung als Top-Innovator 2014 sehen wir als Erfolg unserer gemeinsamen Anstrengungen im Unternehmen und als Zeichen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“
Geschäftsführer Winfried Benz: „Die Auszeichnung als Top-Innovator 2014 sehen wir als Erfolg unserer gemeinsamen Anstrengungen im Unternehmen und als Zeichen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“
(Bild: Licon mt)

Mit dem Top 100-Gütesiegel ehrt „Top 100“-Mentor Ranga Yogeshwar alljährlich im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summits Unternehmen, die sich durch besondere Leistungen im Innovationsmarketing und deren Umsetzung in Markterfolge hervorheben. Die Licon mt GmbH & Co. KG aus Laupheim gehört in diesem Jahr zu den Top-Innovatoren.

Anspruchsvolles Auswahlverfahren prüft Teilnehmer in fünf zentralen Bereichen

Ziel der branchenübergreifenden Initiative „Top 100“ ist es, die Innovationskraft der Firmen von unabhängiger Seite wissenschaftlich zu bestätigen. So können sie sich als hoch innovative Geschäftspartner positionieren, was insbesondere im kostenintensiven Business-to-Business-Geschäft von wachsender Bedeutung ist.

Bildergalerie

In einem anspruchsvollen Auswahlverfahren prüft hierbei der Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke und sein Team vom Institut für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien die Leistungen der Teilnehmer in fünf zentralen Bereichen „Innovationserfolg“, „Innovationsklima“, „Innovative Prozesse und Organisation“, „Innovationsförderndes Top-Management“ sowie „Innovationsmarketing/Außenorientierung“.

Licon überzeugte Innovationen bei Produkten und Prozessen

Licon überzeugte die Juroren durch produktseitige Innovationen und Innovationen im Bereich von Organisations- und Arbeitsabläufen. Insbesondere durch den Einsatz von Lean Management, darunter tägliche Regelkommunikation sowie eigens definierte Quality Gates in allen operativen Einheiten, konnten Prozessabläufe um bis zu 50 % beschleunigt werden. Kurze Kommunikationswege im Unternehmen bis hin zur Geschäftsleitung und direkte Einbindung der Licon-Kunden schon in der ersten Phase bei der Entwicklung innovativer Lösungen haben Licon eine entsprechende Position am Markt gesichert.

Für Geschäftsführer Winfried Benz ist die Ehrung durch die „Top 100“ etwas Besonderes: „Die Auszeichnung als Top-Innovator 2014 sehen wir als Erfolg unserer gemeinsamen Anstrengungen im Unternehmen und als Zeichen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Heute feiern wir – und tüfteln morgen schon wieder an neuen Ideen, denn für uns ist Innovation einer unserer wichtigsten Wettbewerbsfaktoren.“

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42774792)